Wissenschaft & Technik

Lassen Sie Ihr Android-Telefon mit diesen schnellen Tricks wieder wie neu aussehen

Motorola-Edge-Analyse-1-de-16

Wenn Sie ein paar Minuten damit verbringen, Ihre Android-Einstellungen anzupassen, können Sie großartige Belohnungen erhalten.

Oscar Gutiérrez / CNET

Die Temperaturen steigen und die Blumen blühen – der Frühling ist endlich da. Denken Sie in dieser Zeit des Wachstums, der Regeneration und des Frühjahrsputzes an sich selbst Android Telefon. Ja oder nein Android 12 immer noch Ihr Telefon erreicht hat, gibt es viele Möglichkeiten, Ihr Telefon zu aktualisieren und zu modifizieren, um es wieder neu zu machen.

Tipps zur CNET-Technologie
Kelsey Adams / CNET

Entgiften Sie zunächst die Außenseite Ihres Telefons, da Sie es jeden Tag in die Nähe Ihres Gesichts bringen können. Lernen wie Reinigen Sie die Außenseite Ihres Telefons auf die richtige Weise, ohne den Bildschirm zu beschädigen.

Tauchen Sie dann in Ihre Telefonsoftware ein. Eine Investition von nur wenigen Minuten kann Sie verändern Android Telefon zu etwas, das neu aussieht und neu ist – zumindest bis Sie es aufrüsten können. Lesen Sie unten, um fünf einfache Tipps zum Entlasten, Reorganisieren und Anpassen Ihres Android-Telefons zu finden.

aus dem Playstore löschen

Sie können Apps auch über den Play Store deinstallieren.

Jason Cipriani / CNET

Löschen Sie alle Ihre vergessenen Anwendungen

Nehmen Sie sich ein paar Minuten Zeit, um durch Ihren Startbildschirm oder die App-Schublade zu scrollen und alle Apps zu löschen, die Sie nicht mehr verwenden. Diese Anwendungen nehmen nicht nur wertvollen Speicherplatz in Anspruch, sondern haben möglicherweise auch Zugriff auf die persönlichen Informationen oder Lizenzen, die Sie bei der Erstveröffentlichung der Anwendung genehmigt haben.

Wie eine Anwendung gelöscht wird, hängt davon ab, wer Ihr Gerät erstellt, aber Ich habe alle Grundlagen in diesem Beitrag behandelt. Lesen Sie es, wenn Sie keine Deinstallationsoption sehen, nachdem Sie das Anwendungssymbol gedrückt gehalten haben.

meine-dateien-dateien-anwendungen

Links: Wenden Sie Dateien auf Pixel 3 an. Korrekt: Meine Dateien auf dem Galaxy S10 Plus.

Screenshots von Jason Cipriani/CNET

Entfernen Sie alte Dateien, um Speicherplatz freizugeben

Geben Sie nach dem Entfernen aller alten Anwendungen mehr Speicherplatz frei, indem Sie die auf Ihrem Android-Telefon gespeicherten Dateien durchsuchen. Ganz leicht vergisst man alle Dateien, die man versehentlich heruntergeladen hat – etwa das Download-Menü des neuen Ortes unterwegs oder ein von einem Freund gesendetes GIF. Und diese Dateien summieren sich. Der schnellste und einfachste Weg, den Speicher Ihres Telefons zu verwalten, ist die Verwendung der App „Vorinstallierte Dateien“.

Tatsächlich verwenden einige Telefone eine Variation derselben Anwendung. Bei Samsung heißt es zum Beispiel My Files. Im Pixel ($445 bei Amazon) Lineup, sind nur Dateien. In dem One Plus 9ist Dateimanager – Sie verstehen die Bedeutung.

Ich empfehle Ihnen, die Anwendungsschublade auf Ihrem Telefon zu öffnen und nach “Dateien” zu suchen. Die Chancen stehen gut, dass sie enthüllen, was auch immer Ihr Telefonhersteller die App nennt.

Beginnen Sie mit der Überprüfung Downloads Ordner, in dem Sie die Dateien, die Sie nicht mehr benötigen, entweder löschen oder an einen anderen Ort wie Google Drive verschieben können.

Die meisten Dateianwendungen erkennen auch alle großen Dateien, die auf Ihrem Gerät gespeichert sind. Beispielsweise hat die OnePlus 9 Pro File Manager-Anwendung einen speziellen Abschnitt in der Anwendung für Dateien, die viel Platz beanspruchen.

S21 Ultra vs. Note 20 Ultra

Ihre Möglichkeiten zur Gestaltung Ihres Startbildschirms sind endlos.

Lexi Savvidis / CNET

Ändern Sie die Startbildschirmeinstellungen für ein neues Aussehen

Einer der besten Teile von Android ist, wie gut Sie das Aussehen Ihres Telefons anpassen können. Von der Installation von Anwendungssymbolpaketen bis hin zum vollständigen Austausch des Startprogramms, das Ihr Telefon verwendet, gibt es viele Optionen, um Ihr Telefon zu personalisieren.

Während Sie auf jeden Fall zu den Starteinstellungen gehen und App-Symbole installieren können, graben Sie sich zunächst in die Einstellungen des Startbildschirms ein, die bereits von Ihrem Telefon bereitgestellt werden. Ich mache das hin und wieder und es ist erstaunlich, wie subtile Änderungen an Aspekten wie dem Layout der App dazu führen können, dass es sich wie ein ganz neues Telefon anfühlt.

Tippen und halten Sie einen leeren Bereich Ihres Startbildschirms und wählen Sie dann aus Home-Einstellungen (oder eine Variation davon). Dadurch werden Optionen für Ihren Startbildschirm geöffnet, auf denen Sie verschiedene Einstellungen vornehmen können.

Weiterlesen: Diese sind Die besten Funktionen von Android 12 und einige versteckte Funktionen wir fanden

Einstellungen wie Rastergröße. Es mag wie eine kleine Änderung erscheinen, von einem 4×5-Raster zu einem 5×5-Raster zu wechseln, aber diese zusätzliche Spalte kann einen großen Unterschied machen (dasselbe gilt für das Schrumpfen des Rasters).

Hier finden Sie auch Einstellungen für Dinge wie das Herunterscrollen des Startbildschirms, um Benachrichtigungen anzuzeigen, anstatt vom oberen Bildschirmrand ziehen zu müssen.

Gehen Sie zu den entsprechenden Einstellungen Ihres Telefons und experimentieren Sie mit der Einstellung Ihres Startbildschirms.

pixel-5-4a-4-xl-produkt-promo-hoyle-2021-3

Geräteeinstellungen werden leicht ignoriert, aber sie sind wichtig für den ordnungsgemäßen Betrieb Ihres Geräts.

Andrew Hoyle / CNET

Optimieren Sie Ihre Geräteeinstellungen

Wenn Sie jetzt über Einstellungen sprechen, ist dies ein guter Zeitpunkt, um die Einstellungen zu ändern, die Sie gestört haben. Ich habe eine Konzentration von Einstellungen Sie werden jedes Android-Telefon ändern und anpassen wollen, um das Beste daraus zu machen.

Beispielsweise lässt die Aktivierung des Dunkelmodus die App nicht nur besser aussehen, sondern spart auch Akkulaufzeit. Und ja, ich zeige Ihnen sogar, wie Sie verhindern können, dass die Anwendungssymbole automatisch auf Ihrem Startbildschirm erscheinen.

android-10-privacy-permissions

Verwenden Sie den Rights Manager, um zu steuern, welche Anwendungen Zugriff auf Ihre Daten haben.

Screenshots von Jason Cipriani/CNET

Passen Sie Ihre Datenschutzoptionen an

Bevor Sie eine Pause einlegen, tun Sie sich und Ihrem Android-Telefon einen letzten Gefallen – überprüfen Sie noch einmal Ihre Datenschutzeinstellungen.

öffne es Einstellungen Anwendung und tippen Sie dann auf Privatsphäre > Lizenzmanager. Gehen Sie zu den einzelnen Kategorien, um zu sehen, welche Anwendungen aktuell Zugriff auf welchen Schatz Ihrer persönlichen Daten haben. Finden Sie eine Anwendung, die Sie nicht auf Ihre Website zugreifen möchten? Schließe es. Gleiches gilt für Kontakte, Kalender oder Kamera.

Es braucht nicht viel Zeit, um jeden Abschnitt durchzugehen, und selbst wenn, lohnt es sich.

Sobald Sie die Einrichtung Ihres Android-Telefons abgeschlossen haben, werfen Sie einen Blick darauf versteckte Funktionen, die Sie definitiv lieben werden. Es gibt auch einen Dokumentenscanner Dies macht es einfach, digitale Kopien von Dokumenten zu erstellen. Und schau mal alle Gründe, um den Kauf eines Pixel-Smartphones in Erwägung zu ziehen.

About the author

m-admin

Leave a Comment