Sport

FHP identifiziert Steelers QB Dwayne Haskins als Mann, der auf der I-595 – CBS Miami von einem Muldenkipper angefahren wurde

MIAMI (CBSMiami/AP) – Die Florida Highway Patrol bestätigte gegenüber CBS News Miami, dass der Fußgänger, der am frühen Samstag auf der I-595 von einem Muldenkipper angefahren wurde, Duane Haskins, Verteidiger der Pittsburgh Steelers, war.

FHP gab an, dass Haskins „aus unbekannten Gründen“ in der eingeschränkten Einrichtung herumgelaufen sei.

WEITERLESEN: „Es war ein Fall von Notwehr“: Die Anwältin Courtney Klenney wird beschuldigt, Christian Aubumseli erstochen zu haben

„Leider wurde er von einem entgegenkommenden Muldenkipper angefahren“, teilten die Behörden mit.

FHP-Sprecherin Leutnant Indiana Miranda sagte, Haskins sei am Tatort für tot erklärt worden.

„Er hat versucht, die westliche Fahrspur der Interstate 595 zu überqueren, als Gegenverkehr herrschte“, sagte Miranda in einer per E-Mail gesendeten Erklärung.

Miranda sagte nicht, warum Haskins zu dieser Zeit auf der Autobahn war. Der Unfall sperrte die Autobahn für mehrere Stunden, und Miranda sagte, es sei „eine offene Untersuchung eines Mordes auf der Straße“.

Haskins, Washingtons Erstrundenauswahl im Draft 2019, wurde vom Team entlassen, nachdem er in zwei Saisons 3-10 gespielt hatte. Er wurde von Pittsburgh als Entwicklungs-Quarterback unter Vertrag genommen, trat aber in der vergangenen Saison in keinem Spiel auf.

Haskins schien diese Woche mit mehreren Teamkollegen in Südflorida zu sein, darunter sein Quarterback Mitch Trubisky, Running Back Naji Harris und Tight End Pat Freiermuth.

Der Tod von Haskins löste in vielen Ecken der NFL eine Welle der Trauer aus, insbesondere unter ehemaligen Teamkollegen der Steelers und Commanders.

„Ich bin am Boden zerstört und sprachlos über den unglücklichen Tod von Dwayne Haskins“, sagte Steelers-Trainer Mike Tomlin. „Nach seiner Ankunft in Pittsburgh wurde er schnell Teil unserer Steelers-Familie und war einer unserer härtesten Arbeiter sowohl auf dem Feld als auch in unserer Gemeinde. Dwayne war ein großartiger Teamkollege, aber darüber hinaus war er für so viele ein großartiger Freund. Ich bin wirklich untröstlich.

“Unsere Gedanken und Gebete sind in dieser schwierigen Zeit bei seiner Frau Calabria und seiner ganzen Familie.”

Washingtons Trainer Ron Rivera sagte, er sei “absolut untröstlich”, als er von Haskins’ Tod erfuhr.

WEITERLESEN: Wie kann man den Menschen in der Ukraine helfen?

„Dwayne war ein talentierter junger Mann mit einem langen Leben vor sich“, sagte Rivera in einer Pressemitteilung. „Dies ist eine sehr traurige Zeit und ich finde ehrlich gesagt keine Worte. Ich weiß, dass ich für den Rest unseres Teams spreche und sage, dass er sehr vermisst werden wird. Zu diesem Zeitpunkt spricht unser gesamtes Team der Familie Haskins unser aufrichtiges Beileid, unsere Gedanken und Gebete aus.”

Der Staat Ohio hat auf seinem Twitter-Feed ein Foto von Haskins mit der Beschreibung „Leader. Legende. Für immer Bakai.

Im Bundesstaat Ohio stellte Haskins in einer Saison Rekorde für Touchdown-Pässe mit 50 und Yards mit 4.831 auf. Er war der Rose Bowl MVP 2019, als die Buckeyes 13: 1 gingen.

Der Trainer des Staates Ohio, Ryan Day, der während Haskins’ letzter Saison an der Schule Quarterbacks trainierte, nannte Haskins’ Tod “nichts weiter als eine Tragödie”.

„Für diejenigen, die ihn persönlich kannten, war er viel mehr als ein großartiger Fußballer“, schrieb Day auf Twitter. „Er hatte ein riesiges Herz, eine alte Seele und ein ansteckendes Lächeln. Die Ohio-Community und unser gesamtes Fußballprogramm sind untröstlich.”

Die Steelers gaben Haskins im Januar 2021 die Chance, seine Karriere wiederzubeleben, als sie ihn einen Monat nach seiner Entlassung aus Washington unter Vertrag nahmen. Von dieser Entscheidung gedemütigt, betonte Haskins, dass er bereit sei, hart zu arbeiten und das Beste aus Ben Roethlisberger und Mason Rudolph herauszuholen.

Haskins trat als dritter Spieler in den Kader ein, zog sich aber nur einmal an und diente als Ersatzspieler gegen Detroit, nachdem Roethlisberger am Abend vor dem Spiel in das COVID-19-Protokoll aufgenommen worden war.

„Die Welt hat heute einen großartigen Mann verloren“, twitterte Steelers-Star TJ Watt. „Als Dwayne zum ersten Mal die Umkleidekabine betrat, konnte ich sagen, dass er ein optimistischer Typ war. Er brachte die Menschen immer zum Lächeln und nahm das Leben nie als selbstverständlich hin.”

Tomlin und General Manager Kevin Colbert lobten Haskins für seine Verbesserung seit seinem Beitritt zum Team, und im März unterzeichneten die Steelers erneut einen Einjahresvertrag als Restricted Free Agent. Es wurde erwartet, dass er im Trainingslager mit Rudolf und Trubisky konkurrieren würde.

„Dwayne hat so vielen Menschen so viel bedeutet“, twitterte Steelers-Verteidiger Cameron Hayward. „Sein Lächeln war ansteckend und er war der Typ, mit dem man zusammen sein wollte. Wir sind alle schockiert über seinen Verlust. Wir werden ihn auch vermissen. Wir haben dich zu früh verloren. Zum Glück habe ich die Chance, dich zu treffen. Ruhe in Frieden.

ZUSÄTZLICHE NACHRICHTEN: Taschendiebe beim Diebstahl von Mobiltelefonen beim Musikfestival in Tortuga erwischt

(© Copyright 2022 CBS Broadcasting Inc. Alle Rechte vorbehalten. The Associated Press hat zu diesem Bericht beigetragen.)

.

About the author

m-admin

Leave a Comment