Sport

Dwayne Haskins von Steelers stirbt im Alter von 24 Jahren

Pittsburgh Steelers Quarterback Duane Haskins starb am Samstagmorgen in Südflorida. Er war 24 Jahre alt. Haskins starb, als er auf einer Autobahn von einem Muldenkipper angefahren wurde. Die Florida Highway Patrol bestätigte, dass sich der Unfall ereignet hatte, nachdem sie versucht hatte, die Fahrspuren der Interstate 595 in westlicher Richtung in Fort Lauderdale zu überqueren. Haskins wurde am Tatort für tot erklärt. Der Sprecher der Florida Highway Patrol, Lieutenant Indiana Miranda, sagte nicht, warum der 24-jährige Haskins zu diesem Zeitpunkt auf der Autobahn war. Infolge des Unfalls war die Autobahn für mehrere Stunden gesperrt. „Er ging gerade den Highway entlang und wurde angefahren“, sagte Miranda gegenüber The Associated Press. ESPN war der erste, der die Nachricht von Haskins’ Tod überbrachte. King sprach mit einem Leichtathletik-Vertreter der FAU und sagte, er habe Berichte erhalten, dass Duane Haskins und mehrere andere NFL-Spieler am Donnerstag auf einem öffentlichen Kunstrasenfeld in der Nähe der Arena trainierten. FAU-Leichtathletik hatte nichts mit Training zu tun. Der ehemalige Herausragende aus dem Bundesstaat Ohio wurde 2019 von den Washington Commanders eingezogen, wo er zwei Spielzeiten spielte, bevor er vom Team entlassen wurde. Pittsburgh verpflichtete Haskins im Januar 2021 und wurde damit der dritte Spieler des Teams. Quarterback nach Ben Roethlisberger und Mason Rudolph. Tomlin und General Manager Kevin Colbert lobten Haskins für seine Verbesserung seit seinem Beitritt zum Team, und im März unterzeichneten die Steelers erneut einen Einjahresvertrag als Restricted Free Agent. Er sollte mit Rudolph und Mitch Trubisky um den Platz konkurrieren. Steelers-Cheftrainer Mike Tomlin sagte, er sei „am Boden zerstört“ und „nicht in der Lage, Worte zu finden“. Haskins hat diese Woche in Südflorida mit mehreren Teamkollegen trainiert, darunter Trubisky, Running Back Naji Harris und Tight End Pat Freiermuth. „Am Boden zerstört“, schrieb Rudolf in den sozialen Medien. Am 3. Mai wäre Haskins 25 Jahre alt geworden.

Pittsburgh Steelers Quarterback Duane Haskins starb am Samstagmorgen in Südflorida. Er war 24 Jahre alt.

Haskins starb, als er auf einer Autobahn von einem Muldenkipper angefahren wurde.

Die Florida Highway Patrol bestätigte, dass sich der Unfall ereignet hatte, nachdem sie versucht hatte, die westlichen Fahrspuren der Interstate 595 in Fort Lauderdale zu überqueren. Haskins wurde am Tatort für tot erklärt.

Der Sprecher der Florida Highway Patrol, Leutnant Indiana Miranda, sagte nicht, warum der 24-jährige Haskins zu diesem Zeitpunkt auf der Autobahn war. Infolge des Unfalls war der Verkehr auf der Autobahn für mehrere Stunden gesperrt.

„Er ging gerade den Highway entlang und wurde angefahren“, sagte Miranda gegenüber The Associated Press.

ESPN meldete als erstes den Tod von Haskins.

Der WPBF-Reporter der Schwesterstation, Steve King, sprach mit einem Leichtathletik-Vertreter der FAU und sagte, er habe Berichte erhalten, dass Dwayne Haskins und mehrere andere NFL-Spieler am Donnerstag auf einem öffentlichen Kunstrasenfeld in der Nähe der Arena trainierten. FAU-Leichtathletik hatte nichts mit Training zu tun

Der ehemalige Herausragende aus dem Bundesstaat Ohio wurde 2019 von den Washington Commanders eingezogen, wo er zwei Spielzeiten spielte, bevor er vom Team entlassen wurde.

Pittsburgh unterschrieb im Januar 2021 bei den Haskins und wurde der dritte Quarterback des Teams hinter Ben Roethlisberger und Mason Rudolph.

Tomlin und General Manager Kevin Colbert lobten Haskins für seine Verbesserung seit seinem Beitritt zum Team, und im März unterzeichneten die Steelers erneut einen Einjahresvertrag als Restricted Free Agent. Er sollte mit Rudolph und Mitch Trubisky um den Platz konkurrieren.

Steelers-Cheftrainer Mike Tomlin sagte, er sei „am Boden zerstört“ und „wortlos“.

Haskins schien diese Woche in Südflorida mit mehreren Teamkollegen zu arbeiten, darunter Trubisky, Running Back Naji Harris und Tight End Pat Freiermuth.

“Schockiert,” Das gab Rudolph in den sozialen Netzwerken bekannt.

Am 3. Mai wäre Haskins 25 Jahre alt geworden.

Dieser Inhalt wird von Twitter importiert. Sie können denselben Inhalt in einem anderen Format finden oder weitere Informationen auf ihrer Website finden.

.

About the author

m-admin

Leave a Comment