Wissenschaft & Technik

Die Zukunft der Smartphone-Reparatur ist Self-Service: Google folgt dem Vorbild von Apple und Samsung

Google Self Repair Service mit iFixit Quelle: Google

Google hat kürzlich angekündigt, sich bald einer wachsenden Zahl von Unternehmen anzuschließen, die verbraucherfreundlichen Service und Reparaturen für Smartphones und andere Geräte anbieten. Google wird iFixit beitreten, um Ersatzteile und Werkzeuge wie Schraubendreher-Bits und Schwämme für Geräte der Google Pixel 2-Serie anzubieten.

Google kündigte die Neuigkeiten in einem Blogbeitrag an und sagte, es arbeite mit iFixit zusammen, um „unabhängigen Reparaturprofis und erfahrenen Technikern den Zugang zu den Originalteilen von Google zu erleichtern, die für die Reparatur von Pixel-Telefonen benötigt werden“. „Microsoft und Samsung haben sich kürzlich auch mit iFixit zusammengetan, um Reparaturanleitungen, offizielles Zubehör und Werkzeuge für Verbraucher bereitzustellen, mit denen sie ihre eigenen Geräte reparieren können. Apple war auch eines der ersten Unternehmen, das einen verbraucherfreundlicheren Ansatz verfolgte, indem es seinen Kunden Ersatzteile, Handbücher und Werkzeuge anbot.

POCKETNOW VIDEO DES TAGES

Google sagt, dass Benutzer Ersatzteile für „übliche Reparaturen von Pixel-Telefonen“ kaufen können, darunter „Batterien, Ersatzbildschirme, Kameras und mehr“. Ersatzteile werden auf der iFixit-Website einzeln oder in iFixit-Reparaturkits erhältlich sein, einschließlich anderer nützlicher Werkzeuge wie Schraubendreher-Bits und Schwämme. Der Self-Repair-Service wird später in diesem Jahr in den USA, Großbritannien, Kanada, Australien und EU-Ländern verfügbar sein, in denen Pixel verfügbar ist.

Google Pixel 2 XL von iFixit entfernt

Diejenigen, die ihre Geräte nicht reparieren lassen möchten, können professionelle Hilfe über autorisierte Reparaturdienste von unabhängigen Partnern wie uBreakFix mit mehr als 750 Standorten in den USA und Kanada erhalten. Google sagt auch, dass es ähnliche Partnerschaften in Kanada, Japan und dem Vereinigten Königreich hat. Es ist erwähnenswert, dass „Pixel-Reparaturoptionen in allen Ländern verfügbar sind“, in denen Pixel-Geräte offiziell erhältlich sind.

Das Unternehmen bekräftigte dann sein Ziel, 100 % der Hardwareprodukte von Google aus recycelten Materialien herzustellen und die Materiallieferungen von Google vollständig klimaneutral zu machen, was ein großartiger Anfang ist. Google sagte auch, dass die Pixel 6-Serie fünf Jahre lang Sicherheitsupdates und fünf Jahre lang automatische Updates für verschachtelte verbundene Haushaltsgeräte erhalten wird. Das Unternehmen hat sich kürzlich auch mit Acer und Lenovo zusammengetan, um das Chromebook-Reparaturprogramm zu starten, und außerdem ChromeOS Flex zur Wiederverwendung alter Mac- oder PC-Geräte eingeführt. Wir haben auch eine praktische Anleitung zur Installation von ChromeOS Flex auf Ihrem Gerät.

Warum arbeiten Unternehmen mit iFixit?

IFixit richtig für die Website-Reparatur Quelle: iFixit

IFixit ist ein leidenschaftlicher Befürworter des Reparaturrechtsgesetzes und setzt sich seit mehreren Jahren dafür ein, die Reparatur einfacher und verbraucherfreundlicher zu gestalten. Das Unternehmen verfügt über mehr als 80.000 kostenlose Handbücher, über 187.000 Lösungen und mehr als 36.000 Geräte in seiner Datenbank und bietet eine breite Palette von Produkten wie Smartphones, Tablets, Laptops, Computerzubehör, Spielkonsolen usw. Die Handbücher werden immer professioneller, und das Unternehmen verfügt bereits über die Werkzeuge, um die meisten Hersteller mit unterstützten Schraubendrehern und anderen erforderlichen Werkzeugen zu unterstützen.

Der Service verkauft auch einige Originalteile und es ist sinnvoll für Unternehmen, sich bei iFixit anzumelden, um ein günstigeres und faireres Reparatursystem zu erhalten. Es ist nicht ganz klar, warum Unternehmen im Wert von Milliarden und derzeit Billionen ein drittes Unternehmen abonnieren, aber die umfangreiche Liste von Teilen und Handbüchern ist einer der Hauptgründe.

IFixit hat bereits eine große Gruppe von Unterstützern und für ein großes Unternehmen wie Microsoft und Google ist der Beitritt zur Allianz eine große Neuigkeit. IFixit verfügt außerdem in vielen Ländern, in denen Pixel und andere Microsoft-Produkte erhältlich sind, über etablierte Vertriebskanäle und Stores, die Millionen von Kunden eine einfachere und verbesserte Lösung bieten.

Warum ermöglichen immer mehr Unternehmen Self-Service-Elektronik?

Apples Reparaturgesetz wurde eingeführt

Es ist schwer zu sagen, aber das Gesetz zum Recht auf Reparatur und die Pandemie sind wahrscheinlich die beiden wichtigsten Ereignisse, die zu der Entscheidung beigetragen haben, dass mehr Unternehmen zurücktreten und eine fairere und verbraucherfreundlichere Lösung anbieten. Immer mehr OEMs schließen sich der Selbstreparaturbewegung an und es ist großartig zu sehen, wie sich große Unternehmen öffnen und diese neuen Dienstleistungen anbieten.

Das Repair Right Bill wurde im Juni letzten Jahres in den USA eingeführt. Wir haben darüber gesprochen, wie die FTC ihre eigenen Regeln festlegen würde, um Unternehmen zu zwingen, die neuen Regeln zu befolgen. Unternehmen, die die Vorschriften nicht einhalten, können mit hohen Bußgeldern rechnen und würden auch ihrem Ruf schaden, während die meisten anderen OEM-Hersteller die Reparatur von Geräten etwas erschwinglicher und billiger machen.

Der zweite Grund liegt wohl an der Pandemie. Die Unternehmen mussten in den letzten zwei Jahren schließen, um ihre Kunden und Mitarbeiter zu schützen. Viele Reparatur- und Supportdienste in Geschäften mussten eingestellt werden, wodurch Reparaturen komplizierter und unmöglich wurden. Oft wurden Apple-Geräte, die für den Service zurückgelassen wurden, viele Monate lang nicht zurückgegeben.

Google Pixel 6 auf Kinda Coral

Google-Pixel 6

Das Google Pixel 6 ist die kompakteste und günstigste Variante des neuen Flaggschiffs. Es hat die meisten der gleichen Funktionen und wird mit der gleichen Haupt- und überlegenen Kamera wie das Pixel 6 Pro geliefert.

Pixel 6 Pro in Wolkenweiß

Google Pixel 6 Pro

Das Pixel 6 Pro ist das Premium-Flaggschiff von Pixel. Es verfügt über eine 50-MP-Hauptkamera, ein Teleobjektiv mit 4-fach optischem Zoom und einen nützlichen Weitwinkelsensor. Es unterstützt 120 Hz und sowohl das Pixel 6 als auch das Pro werden mit 5 Jahren Support von Google geliefert.

About the author

m-admin

Leave a Comment