Wissenschaft & Technik

Die Entwickler der Smartphone-Blitzer-App schickten Missbrauch durch Autofahrer

Die Entwickler der Smartphone-Radarkamera-Anwendung Speedcam Anywhere haben Missbrauch durch Autofahrer gemeldet und sie gezwungen, anonym zu bleiben.

Der Gründer der App sagte der Zeitung Guardian, die Gruppe habe „mehrere missbräuchliche E-Mails“ erhalten und sagte, sie sei „ein Marmite-Produkt“ geworden, das einige Leute als Schritt in Richtung eines „Überwachungsstaats“ betrachten.

> Neue Smartphone-App, mit der die Öffentlichkeit Beweise für zu schnelle Fahrer vorlegen kann

Speedcam Anywhere ist im Google Play Store erhältlich und soll bald als iOS-Version erscheinen. Speedcam Anywhere verwendet künstliche Intelligenz, um Videos zu analysieren und Verstöße der Polizei zu melden.


Grafische Blitzer überall

Obwohl er derzeit keine Geschwindigkeitsfahrer dazu bringen kann, ein Ticket zu bekommen, weil der Algorithmus nicht vom Innenministerium überprüft wurde, was bedeutet, dass er rechtlich kein Blitzer ist, sagte der Direktor der Verkehrssicherheitskampagne Plenty For Us der 20er Jahre, Rod King die Anwendung wird “transformativ” sein.

Aber jetzt, da sie von verärgerten Straßenbenutzern beschimpft werden, sagte der Gründer der App, dass sie gezwungen wurden, anonym zu bleiben.

„Wir erhalten viele beleidigende E-Mails“, sagten sie. „Es ist ein Marmite-Produkt – einige Leute denken, es ist eine gute Idee, andere denken, es verwandelt uns in einen Überwachungsstaat.

„Ich kann beide Seiten sehen, aber ich denke, wenn Sie Geschwindigkeitsbegrenzungen festlegen, dann ist es das Gesetz, dem Sie gehorchen, und Sie müssen das Gesetz durchsetzen. Es ist keine persönliche Vendetta gegen irgendjemanden, nur – wie Wir machen unsere Straßen sicher „Jedes Jahr gibt es 20.000 schwere Verkehrsunfälle – wie können wir sie reduzieren?

Die App hat im Google Play Store aufgrund von Anmeldeproblemen (anscheinend jetzt nach dem Update behoben) und Bedenken hinsichtlich des In-App-Kaufpreises für den Kauf von Fotokrediten niedrige Bewertungen erhalten.

Andere Kritiker kritisieren jedoch bereits die Idee eines Smartphone-Blitzers: „In Ostdeutschland wurden die Bürger ermutigt, ihre Nachbarn schon bei der geringsten sozialen Straftat bei der Stasi zu melden. ‚Herzlichen Glückwunsch‘ zur Schaffung einer modernen Version davon.“ Ich könnte verstehen, ich bin sarkastisch. Ich bin angewidert von dieser App.”

Der Schöpfer von Speedcam Anywhere sagt, dass die Anwendung einfach den Übermittlungskontrollprozess automatisiert.

„Wir haben die Möglichkeiten von Dashcam-Systemen erweitert, damit Sie die forensische Analyse automatisieren können, die Dashcam-Kameras bereits durchführen. Anstatt also, dass sich die Leute ein Video ansehen, das die Verletzung untersucht, haben wir eine Software entwickelt, die den Prozess automatisiert.“ , Sie fuhren fort.

„Ich denke, dies ist ein Schritt auf dem langen Weg, unsere Straßen sicherer und für alle zugänglicher zu machen.

“Straßen zu haben, die für Kinder zu gefährlich sind, um Fahrrad zu fahren, Straßen zu haben, die für Eltern zu gefährlich sind, um ihre Kinder überqueren zu lassen – ich denke, das ist falsch und die Gesellschaft muss es überwinden. „Die Straßen sicherer machen, die unangenehmen reduzieren, und dann können wir uns überlegen, wie wir uns sonst bewegen können.“

Angesichts der Tatsache, dass die App derzeit nicht zum Nachweis von Strafzetteln verwendet werden kann, hofft der Gründer, dass die weit verbreitete Nutzung der App die Beamten zumindest auf Hotspots für Geschwindigkeitsüberschreitungen aufmerksam machen und Maßnahmen zur Verhinderung gefährlichen Fahrens fördern wird.

Eine iOS-Version der App wurde noch nicht von Apple genehmigt, was die Entwickler verwirrt: „Wir sind uns nicht sicher, warum sie ein nützliches Stück Technologie blockieren würden, etwas, das Leben retten könnte.“

Der Direktor von 20’s Plenty For Us, King, lobte den Fall der Anwendung und sagte, dass “es das Spiel bei der Durchsetzung von Geschwindigkeitsbegrenzungen verändern wird”.

„Es ermöglicht den Polizeikräften, sich an die Anforderungen der Gemeinschaft zur Einhaltung anzupassen, ohne die Polizei zusätzlich zu belasten. Wir erwarten, dass jeder, der daran interessiert ist, unsere Gemeinschaften sicherer zu machen, willkommen ist“, sagte er.

About the author

m-admin

Leave a Comment