Geschäft

Die besten ASX-Dividendenaktien zum Kauf im April 2022

Da die Osterferien näher rückten, baten wir unsere verrückten Mitwirkenden, sich darauf einzulassen und eine Liste der ASX-Dividendenaktien zusammenzustellen Eiersperlinge Ich finde, sie sehen im April süß aus. Folgendes hat das Team herausgefunden.

Bernd Struben: Macquarie Group Ltd (ASX: MQG)

Macquarie kann auf eine lange Geschichte verlässlicher Dividendenausschüttungen zurückblicken. Zum Zeitpunkt des Schreibens bietet es eine Dividendenrendite von 3,0 %, frankiert mit 40 %.

Peter Gardner von Plato Investment listet Macquarie unter seinen besten ASX-Dividendenaktien auf.

„Macquarie hat in den letzten Jahren trotz der Herausforderungen, mit denen die Finanzdienstleistungsbranche konfrontiert war, weiterhin ein beständiges Gewinnwachstum und beständige Dividenden erzielt. Zuletzt hat es für das Dezemberquartal 2021 einen Rekordgewinn erzielt“, sagt Gardner.

“Wichtig ist, dass es in seiner Bilanz reichlich Barmittel hat, was darauf hindeutet, dass es seine Dividenden auf absehbare Zeit nachhaltig steigern kann.”

Zusätzlich zur Dividendenrendite hat der Aktienkurs von Macquarie in den letzten 12 Monaten um rund 32 % zugelegt.

Bernd Struben, Mitwirkender von Motley Fool, besitzt keine Anteile an der Macquarie Group Ltd.

Sebastian Bowen: Coles Group Ltd (ASX: COL)

Coles ist eine der sichtbarsten ASX-Aktien im Alltag. Aber sein großer Anteil am reifen Lebensmittelmarkt hat dem Unternehmen auch geholfen, starke Dividenden zu zahlen. Und zu aktuellen Preisen bietet es eine viel größere Dividende als sein Rivale. Woolworths Group Ltd. (ASX: WOW).

Bei aktuellen Preisen erzielt Coles eine Rendite von 3,34 %, was bei typischen Coles-Vollportokrediten eine Rendite von bis zu 4,77 % ergibt. Darüber hinaus stuft Brokerage Morgans Coles derzeit als „Add“ ein, mit einem 12-Monats-Aktienkursziel von 19,70 $. Außerdem erwartet er zumindest in den nächsten Jahren eine Erhöhung der Dividende.

Sebastian Bowen, Mitwirkender von Motley Fool, besitzt keine Anteile an Coles Group Ltd oder Woolworths Group Ltd..

Tristan Harrison: Adairs Ltd (ASX:ADH)

Adairs ist ein führender Einzelhändler für Haushaltswaren und Möbel mit den Marken Adairs, Mocka und Focus on Furniture.

Das Unternehmen hat mehrere Strategien, um seine Umsätze und Gewinne in der Zukunft zu steigern, darunter die Erweiterung seines Filialnetzes, die Erweiterung bestehender Filialen, die Erweiterung seiner Mitgliederbasis, die Steigerung des Online-Verkaufs und die Nutzung seines neuen nationalen Vertriebszentrums.

Schätzungen von Commsec zeigen eine prognostizierte jährliche Dividende pro Aktie von 26 Cent pro Aktie für das Geschäftsjahr 23. Dies entspricht einer zukünftigen Premium-Dividendenrendite von 12,6 % beim aktuellen Adairs-Aktienkurs.

Tristan Harrison, Mitwirkender von Motley Fool, besitzt keine Aktien von Adairs Ltd.

Mitchell Lawler: Jumbo Interactive Ltd (ASX:JIN)

Jumbo Interactive ist ein Online-Lotterieanbieter mit Niederlassungen in Australien, den USA, Kanada und Großbritannien. Es ist vielleicht nicht die erste ASX-Aktie, die einem für Dividenden in den Sinn kommt, aber ihre Rendite von 2,3 %, der hohe freie Cashflow und die wachsenden Gewinne machen sie attraktiv.

Darüber hinaus hat Jumbo Schritte unternommen, um sein Geschäft mit großer Hartnäckigkeit auszubauen. Im vergangenen Jahr haben wir die Ankündigung von zwei Übernahmen erlebt – Stride im August 2021 und StarVale im Januar dieses Jahres.

Da beide Akquisitionen ertragssteigernd sein werden und Jumbo an seiner Dividendenausschüttungspolitik von 85 % des gesetzlichen Nettogewinns festhält, könnten in den kommenden Jahren höhere Dividenden fließen.

Mitchell Lawler, Mitwirkender von Motley Fool, besitzt Aktien von Jumbo Interactive Ltd.

Aaron Teboneras: Washington H. Soul Pattinson & Co. Ltd (ASX: SOL)

Soul Patts (wie es allgemein bekannt ist) wurde 1903 gelistet und ist das zweitälteste Unternehmen an der ASX.

Das australische Investmenthaus verfügt über ein 9-Milliarden-Dollar-Portfolio von ASX-Aktien in den Bereichen Bodenschätze, Baumaterialien, Telekommunikation, Einzelhandel, Landwirtschaft, Immobilienaktien, Investitionen und Beratungsunternehmen.

Zu den wichtigsten Beteiligungen gehören TPG Telekom SA (ASX:TPG), Ziegelei GmbH (ASX: BKW) und New Hope Corporation Limited (ASX:NHC).

Soul Patts hat seine Aktionäre in den letzten 40 Jahren konsequent mit Dividenden belohnt. Die jüngste Zwischendividende stieg um 11,5 % auf 29 Cent.

Tatsächlich hält diese ASX-Dividendenaktie den Rekord für die meisten aufeinander folgenden jährlichen Dividendenerhöhungen, nachdem sie ihre Ausschüttung seit dem Jahr 2000 jedes Jahr erhöht hat.

Aaron Teboneras, Mitwirkender von Motley Fool, besitzt keine Aktien von Washington H. Soul Pattinson & Co. Ltd, TPG Telecom Ltd, Brickworks Limited oder New Hope Corporation Limited (ASX:NHC).

James Mickleboro: Elders Ltd (ASX:ELD)

Elders ist ein Agrarunternehmen, das eine Reihe von Dienstleistungen für ländliche und regionale Kunden in der Region Australien/Neuseeland anbietet. Dazu gehören Tierhaltung, Immobilien, Futter und Verarbeitung, Dienstleistungen von Wollagenturen sowie Finanzplanung und Vermarktung von Getreide.

Nach einer sehr schwierigen Zeit in den 2010er Jahren erholte sich Elders in den 2020er Jahren nach einem sehr erfolgreichen Transformationsplan und der bahnbrechenden Übernahme von Australian Independent Rural Retailers stark.

Das Team von Goldman Sachs beurteilt den Ausblick des Unternehmens positiv und hat eine Kaufempfehlung und ein Kursziel von 17,65 $ für Elders-Aktien.

Was die Dividenden betrifft, prognostiziert der Broker eine Dividende pro Aktie von 45 Cent für das Geschäftsjahr 2022, 47 Cent für das Geschäftsjahr 2023 und dann 52 Cent für das Geschäftsjahr 2024. Basierend auf dem aktuellen Aktienkurs Elders von 13,09 $ impliziert dies eine Rendite von 3,4 %. , 3,6 % bzw. 4 %.

James Mickleboro, Mitarbeiter von Motley Fool, besitzt keine Anteile an Elders Ltd.

About the author

m-admin

Leave a Comment