Wissenschaft & Technik

Der neue Bot zeigt, wie gut – oder schlecht – Sie in Wordle sind

Inhalt des Artikels

Die New York Times hat WordleBot veröffentlicht, ein Tool, das die Techniken der Benutzer kritisiert und ihnen sagt, wie sie es besser machen können.

Wenn Sie gut im Online-Wortspiel sind, werden Sie die Liebe spüren. Wenn es dir nicht so gut geht, ist es dir vielleicht ein bisschen peinlich.

Der Bot – „Your Daily Wordle Companion“ genannt – soll Spielern helfen, denen der tägliche Trailer schwer fällt.

„WordleBot ist ein Tool, das Ihr komplettes Wordle nimmt und für Sie analysiert“, schrieb die New York Times über das erfolgreiche Spiel, bei dem es darum geht, ein Wort mit fünf Buchstaben in sechs oder weniger Versuchen zu erraten.

Entschuldigung, aber dieses Video konnte nicht geladen werden.

Es ist ganz einfach zu bedienen. Machen Sie das Wordle des Tages und gehen Sie dann zum Wordlebot-Link – der den Rest erledigt. Du kannst aber auch einen Screenshot deines Wordle hochladen und der Bot kann ihn analysieren.

Inhalt des Artikels

Bewertet das Können eines Spielers auf einer Skala von 0 bis 99 basierend auf dem Spiel des Tages, wobei drei Kategorien verwendet werden – Können, Glück und Schritte – und vergleicht die Anzahl der Schritte mit dem täglichen Durchschnitt.

‘Skill’ versucht herauszufinden, ob Sie die langsamsten Kurven benutzt haben, um richtig zu raten. ‘Glück’ fragt: “Haben Ihre Entscheidungen mehr Lösungen eliminiert als erwartet?”? während “steps” nur ansieht, wie viele Vermutungen ein Spieler gemacht hat.

„Wir hoffen, dass die Bot-Tipps Ihnen helfen, genauer über Wordle nachzudenken, was Ihnen auf lange Sicht helfen wird, Rätsel besser zu lösen“, berichtete die Times.

Der Kommentar des zwischenrufenden Bots enthält Dinge wie die Bezeichnung eines Versuchs als „verlorene Vermutung“ oder die Bemerkung: „Es hat nichts zu dem hinzugefügt, was wir bereits wussten.“

Die Kritiken unter Wordlers sind gemischt, einige sagen, dass es das Leben verändert, während andere sagen, dass es dem Spiel die Freude nimmt.

“Was versuchst du zu sagen, WordleBot?” „Ich bin eher glücklich als fähig“, fragte ein Benutzer, der den Hashtag #RudeBot hinzufügte.

Ein anderer schrieb auf Twitter: „@nytimes WordleBot könnte einige Optimierungen an seinen Empathieeinstellungen gebrauchen.“

Lesen Sie hier den Originalartikel

Haftungsausschluss! The Verve Times ist ein automatischer Aggregator aller Medien der Welt. In jedem Inhalt ist der Hyperlink zur Hauptquelle angegeben. Alle Warenzeichen sind Eigentum ihrer jeweiligen Inhaber, alle Materialien sind Eigentum ihrer jeweiligen Inhaber. Wenn Sie der Eigentümer des Inhalts sind und nicht möchten, dass wir Ihr Material veröffentlichen, kontaktieren Sie uns per E-Mail – [email protected]. Inhalte werden innerhalb von 24 Stunden gelöscht.

About the author

m-admin

Leave a Comment