Geschäft

Das Foto von Coles Karren, der auf einem Autoplatz abgeladen wurde, spaltet die Australier

Dies ist wahrscheinlich das Ärgerlichste, was passiert, wenn Sie in Ihrem örtlichen Supermarkt nach einem Laufstall suchen.

Es gibt nichts Frustrierenderes, als einen Parkplatz in Ihrem örtlichen Supermarkt zu finden, nur um ihn mit einem verlassenen Einkaufswagen zu verstopfen – oder sogar mit mehreren Einkaufswagen.

Es ist ein wiederkehrendes Problem, mit dem große Einzelhändler konfrontiert sind, und ein Foto, das die Leute aufregt, ist eines, das von Kolumnistin Samantha X gepostet wurde.

Das auf Twitter geteilte Bild zeigt einen Coles-Trolley, der mitten auf einen Parkplatz in einer Tiefgarage geworfen wird.

„Die Welt ist geteilt in. Leute, die ihre Karren so fallen lassen. Und der Rest von uns“, beschriftete Samantha X den Beitrag.

Es wurde über 466 Mal „geliked“ und viele haben sich darüber beschwert, dass es „die Führung übernimmt“.

„Es macht mich wahnsinnig, das zu sehen. Vor allem, wenn die Wagenbucht normalerweise maximal 10 Meter beträgt“, schrieb ein genervter Twitter-Nutzer.

„Ich weiß, was du meinst, ich hatte eine Person, die zu faul war, ihren Wagen zurück in die Bucht zu bringen, und er hat mein Auto angefahren, ich war so sauer“, sagte ein anderer.

Eine Person sagte, sie parken immer in der Nähe einer Straßenbahnhaltestelle, „damit ich nicht viel tun muss, um den Trolley zu verstauen“.

„Es wird nur extreme Faulheit genannt, aber Sie werden hören, dass Sie jemandem einen Job entziehen, wenn Sie ihn beiseite legen …“, fügte ein anderer hinzu.

Ein Coles-Sprecher sagte gegenüber news.com.au, dass die verlassenen Karren ein „Ärgernis für die lokalen Gemeinschaften“ seien.

“[We] arbeiten aktiv daran, dies im ganzen Land zu verbessern, einschließlich der täglichen Sammlung verlassener Karren mit Fahrzeugen auf der Straße und der Installation von Radsperrsystemen, wo dies angebracht ist“, erklärte der Sprecher.

Ein Coles-Käufer in Westaustralien behauptete kürzlich auf Facebook, dass die Behindertenparkplätze vor seinem örtlichen Geschäft in South Hedland in den letzten fünf Jahren zu einem Abladeplatz für Einkaufswagen geworden seien.

Sie erklärte, dass sie sich wegen dieses jahrelangen Problems in einem ständigen Kampf mit dem Management und den Karrenhändlern befinde.

„Jedes Mal, wenn ich mich beim Manager beschwere, VERSPRECHEN sie, dass es nie wieder passieren wird. Was für ein Witz“, schrieb sie in dem Post.

„Es passiert seit über fünf Jahren und nichts hat sich geändert“, fügte sie hinzu und ging davon aus, dass Coles „sich nicht um Menschen mit Behinderungen kümmert“.

Die Frau teilte Fotos, die eine Reihe von mehr als 20 Karren zeigen, die sich über den Parkplatz erstrecken, der für Menschen mit Behinderungen oder einer Erkrankung reserviert ist.

Sie sagte 7 News, dass sie ihren Frust auf Kunden richtet, die ihre Karren in den Behindertenbuchten stehen lassen, weil „dort sich dann die Wagenjungen stapeln“.

„Die Bereiche mit gelben Linien sind da, damit Menschen mit Behinderungen Platz haben, aus ihren Autos auszusteigen und ihren Rollstuhl zu benutzen, falls sie einen haben“, sagte sie der Veröffentlichung.

„Sie sind nicht für Karren.

“Es ist einfach respektlos und ich möchte, dass sich die Situation ändert.”

In einer Erklärung gegenüber news.com.au sagte ein Coles-Sprecher, der Supermarkt habe mit Trolley-Händlern über die Angelegenheit gesprochen.

„Wir arbeiten hart daran, sicherzustellen, dass unsere Geschäfte und Parkplätze zugänglich und leicht zu kaufen sind“, sagte der Sprecher.

“Wir haben mit unseren Trolley-Sammlern in South Hedland gesprochen, um sicherzustellen, dass die korrekten Verfahren in Zukunft befolgt werden.”

Der Supermarktgigant fordert seine Kunden dringend auf, bei der Verwaltung von Warenkorbabbrüchen zu helfen.

„Mitglieder der Öffentlichkeit können auch die Coles-App auf ihren Smartphones verwenden, um Trolleys per GPS zu melden, oder 1800 876 553 (1800 TROLLEY) anrufen und wir werden sie so schnell wie möglich abholen“, sagte der Spediteur.

„Bis zum 1. Januar 2021 hat Coles 95 % aller von der Öffentlichkeit gemeldeten Wagen gesammelt.“

Lesen Sie verwandte Themen:Kohlen

About the author

m-admin

Leave a Comment