Sport

2022 NFL Trial Three-Round Draft: Kenny Pickett scheidet aus; Packer, Chiefs werden auf den WR geladen

Dies ist ein Testentwurf über drei Runden, was bedeutet, dass wir eine Vorstellung davon bekommen, welche Löcher die Teams nach den ersten 32 Picks zu füllen versuchen werden. Und, was vielleicht noch wichtiger ist, sehen Sie, was die Teams tun werden, die keine erste Runde haben, wenn sie endlich Zeit haben.

Malik Willis war diese Woche wieder der erste Quarterback über Bord, obwohl er sowohl die Panthers Nr. 6 als auch die Falcons Nr. 8 überholte.Dann haben wir zum ersten Mal seit langer Zeit Matt Corrall als Haupt-Quarterback. Der nächste QB wird genommen. Er ist seit Herbst unser QB1, und obwohl wir wissen, dass es in der Liga unterschiedliche Meinungen über ihn gibt, ist er ein athletischer, mobiler, starker Passgeber, der genau dorthin passt, wo die Position hingeht. Schließlich, am Ende der ersten Runde, zieht sich Kenny Pickett vom Brett zurück, und am zweiten Tag werden zwei weitere Quarterbacks genommen.

Von insgesamt 105 Picks (einschließlich neun Back-to-Back-Picks) wurden fünf Quarterbacks eingezogen, während Wide Receiver, Cornerbacks und Rusher jeweils 15 Picks hatten. Hier ist eine Aufschlüsselung aller anderen Positionen:

RB: 4
T.E.: 4
AB 12
O.G.: 8
Betriebssystem: 3
DE: 7
Pfund: 10
Ab: 7

Lesen Sie weiter, um zu sehen, wie sich alle drei Runden entwickeln, ob Sie ein Fan der Chiefs sind, die sechs Picks haben, oder der Rams, Raiders, Panthers oder Dolphins, die in den ersten beiden Tagen des Drafts jeweils einen Pick haben . .

Runde 2

33. Jacksonville: George Karlaftis, EDGE, Purdue
34. Detroit: Kyler Gordon, CB, Washington
35. NY Jets: Lewis Xing, C, Georgia
36. New York Giants: Bernard Reimann, OT, Central Michigan
37. Houston: David Ojabo, EDGE, Michigan.
38. NY Jets (via CAR): Christian Watson, WR, ND State.
39. Chicago: Zion Johnson, OG, Boston College.
40. Seattle (über DEN): Daniel Faalele, OT, Minnesota
41. Seattle: Arnold Abiketi, EDGE, PA.
42. Indianapolis (über WSH): Roger McCreary, CB, Auburn
43. Atlanta: Sam Howell, QB, NC
44. Cleveland: Logan Hall, DT, Houston
45. Baltimore: Nicholas Petit-Fre, OT, Bundesstaat Ohio.
46. ​​Minnesota: Cole Strange, OG, Utah-Chattanooga
47. Washington (über IND): Quay Walker, Louisiana, GA.
48. Chicago (über LAC): Jalen Pitre, S., Baylor
49. New Orleans: Luke Gedecke, OT, Zentralmichigan
50. Kansas City (über MIA): Tariq Wulen, CB, UTSA
51. Philadelphia: Sky Moore, WR, Westmichigan.
52. Pittsburgh: Jaquan Brisker, S., Penn State
53. Green Bay (über LV): George Pickens, WR, Georgia
54. Neuengland: Christian Harris, LB, Alabama
55. Arizona: Ken Walker III, RB, MI.
56. Dallas: Travis Jones, DT, UConn
57. Büffel: Chad Muma, LB, Wyoming
58. Atlanta (über TEC): Darrian Kinnard, OT, Kentucky
59. Grüne Bucht: Trey McBride, Texas, Colorado.
60. Tampa Bay: Brice Hall, RB, Iowa.
61. San Francisco: Brian Cook, S., Cincinnati.
62. Kansas City: Jalen Tolbert, WR, Südalabama
63. Cincinnati: Jesaja Spiller, RB, Texas A&M
64. Denver (über LAR): Troy Andersen, LB, Montana.

Runde 3

65. Jacksonville: Leo Chenal, LB, Wisconsin
66. Detroit: Channing Tindall, LB, Georgia
67. New York Giants: Dylan Parham, OG, Riesen
68. Houston: Marcus Jones, CB, Houston
69. NY Jets: Nick Bonitto, EDGE, Oklahoma
70. Jacksonville (über CAR): Isaiah Likely, TE, Küsten-Carolina.
71. Chicago: Rashid Walker, OT, Penn State.
72. Seattle: Martin Emerson, CB, Mississippi.
73. Indianapolis (über WSH): DeMarvin Leal, DT, Texas A&M
74. Atlanta: Kingsley Enagbare, EDGE, SC.
75. Denver: Alonte Taylor, CB, Tennessee
76. Baltimore: Malcolm Rodriguez, LB, Bundesstaat Oklahoma
77. Minnesota: David Bell, WR, Purdue
78. Cleveland: Greg Dalcic, TE, UCLA.
79. Ladegeräte aus Los Angeles: Abraham Lucas, OT, Staat Washington
80. Houston (über NO): Jeremy Ruckert, TE, Bundesstaat Ohio.
81. NY Giants (über MIA): Alec Pierce, WR, Cincinnati
82. Atlanta (über IND): Maijay Sanders, EDGE, Cincinnati
83. Philadelphia: Nick Cross, C, Maryland
84. Pittsburgh: Drake Jackson, EDGE, USC
85. Neuengland: John Metchi, WR, Alabama.
86. Las Vegas: Brian Asamoah, LB, Oklahoma
87. Arizona: Chasen Hines, OG, LSU
88. Dallas: Calvin Austin III, WR, Memphis
89. Büffel: Perrion Winfrey, DT, Oklahoma
90. Tennessee: Desmond Ridder, QB, Cincinnati
91. Tampa Bay: Justin Shaffer, OG, Georgia
92. Green Bay: Ed Ingram, OG, LSU
93. San Francisco: Joshua Williams, CB, Bundesstaat Fayetteville
94. Kansas City: Fidarian Mathis, DT, Alabama
95. Cincinnati: Josh Job, CB, Alabama
96. Denver (über LAR): Cam Jürgens, DC, Nebraska.
97. Detroit*: Josh Paschal, EDGE, Kentucky
98. New Orleans*: Dameon Pierce, RB, Florida
99. Cleveland*: Khalil Shakir, WR, Bundesstaat Boise
100. Baltimore*: Akeyleb Evans, CB, MO
101. Philadelphia* (über NO): Kobe Bryant, CB, Cincinnati
102. Miami* (über San Francisco): Donovan West, D.C., Arizona.
103. Kansas City*: Sam Williams, EDGE, Ole Miss
104. Los Angeles Rams*: Cameron Thomas, EDGE, Bundesstaat San Diego
105. San Francisco*: Sean Ryan, OG, UCLA.

About the author

m-admin

Leave a Comment