Sport

Ryan Garcia vs. Emmanuel Tago Ergebnisse, Höhepunkte: „King of Paradise“ kehrt mit dominantem Spiel zum Sieg zurück

Ryan Garcia musste über ein Jahr pausieren, bevor er am Samstagabend in den Ring zurückkehrte, um in San Antonio gegen Emmanuel Tago mit einem Fanggewicht von 139 Pfund anzutreten. Während Ringrost erwartet wurde, musste sich Garcia auch einem Tago-Kämpfer stellen, der eher überleben als sich verheddern wollte, was zu einem bizarren Kampf führte, der die vollen 12 Runden dauerte, bevor Garcia mit breiten Scorecards in den Kampf eintrat.

Von der ersten Glocke an umkreiste Tago den Ring mit dem Rücken zu den Seilen. Garcia bewegte sich vorwärts und versuchte, seinen Gegner an einem Ort einzufangen, an dem er seine Schnelligkeit und Stärke demonstrieren konnte, aber solche Momente kamen im Kampf selten vor.

Garcia konnte in der zweiten Runde eine saubere rechte Hand landen, die Tagoe zu Boden schickte. Dieser Niederschlag war jedoch hauptsächlich darauf zurückzuführen, dass Tago sein Gleichgewicht verlor und Tago sofort in die Kreise zurückkehrte und der Kampf Runde für Runde zur gleichen Routine wurde.

In der 10. Runde landete Garcia seine besten Schläge im Kampf, was dazu führte, dass Tago im Ring stolperte. Tago konnte sich jedoch wiederholt festsetzen, bis er sich erholt hatte, und Garcia war nie nahe daran, den Kampf wieder zu beenden.

Trotz der fehlenden Unterbrechung gewann Garcia fast jede Sekunde des Kampfes und Tago tat offensiv wenig. Laut CompuBox landete Garcia 165 Schläge gegen Tagos 90.

„Ich denke, wenn ich zu Beginn des Kampfes anfangen würde, ihn stärker zu drängen, könnte ich ihn da rausholen“, sagte Garcia in seinem Interview nach dem Kampf. „Aber was soll ich sagen? Es war ein Verfolgungskampf. Ich musste ihn aufspüren. Es war eine neue Erfahrung, den Ring gegen einen Typen zu schneiden, der versuchte, ums Überleben zu kämpfen. Ich schätze es”.

Am Ende von 12 Runden waren die offiziellen Scorecards 119–108, 119–108 und 118–109, da Garcia als Profi ungeschlagen blieb.

Jetzt richtet sich die Aufmerksamkeit auf Garcia, der möglicherweise gegen andere Top-Spieler der Division antreten könnte, darunter Gervonta „The Tank“ Davis. Garcia machte keine Versprechungen, was nach seinem Sieg als nächstes passieren würde.

“Weißt du, in der Vergangenheit wurde ich immer herausgefordert”, sagte Garcia. „Aber ich bin gewachsen und gereift und überlasse es meinem Team… Ich weiß, es macht Spaß, aber es ist nicht echt und ich werde die Fans nicht anlügen. Es ist, was es ist, und wenn wir kämpfen, kämpfen wir.”

CBS Sports war den ganzen Samstag über bei Ihnen, also schauen Sie sich unbedingt die Live-Ergebnisse und Highlights unten an.

Kampfkarte, Ergebnisse

  • Ryan Garcia vs. Emmanuel Tago durch einstimmige Entscheidung (119-108, 119-108, 118-109)
  • Shane Mosley jr. Gabriel Rosado per Mehrheitsbeschluss (98-92, 97-93, 95-95)
  • Marlene Esparza (c) vs. Naoko Fujioka durch einstimmigen Beschluss (100-90, 100-90, 97-93)
  • Azat Hovhannisyan besiegte. Dagoberto Agüero gewinnt durch TKO in der zweiten Runde

Garcia vs. Tago Scorekarte Live-Stream

Garcia zehn zehn zehn zehn zehn zehn zehn zehn zehn zehn zehn zehn 120
Tago neun acht neun neun neun neun neun neun neun neun neun neun 107

About the author

m-admin

Leave a Comment