Geschäft

Rückruf von Kinder-Schokolade in ganz Australien

Für vier Kinder-Produkte wurde ein dringender nationaler Rückruf aus Angst vor Salmonellen-Kontamination herausgegeben.

Während sich Ostern nähert, bemühen sich Supermärkte, beliebte Kinderartikel in einem dringenden Rückruf landesweit aus den Regalen großer Einzelhändler zu entfernen.

Food Standards Australia und Neuseeland haben am Donnerstag einen dringenden Rückruf von vier Kinder-Produkten herausgegeben, da Bedenken bestehen, dass die Schokolade mit Salmonellen kontaminiert sein könnte.

Der Rückruf wurde jedoch am Samstag aktualisiert, um viele andere Artikel einzubeziehen.

Die Kunden wurden davor gewarnt, Produkte zu essen, da dies zu schweren Krankheiten führen könnte.

Die neuen zurückgerufenen Produkte, die zurückgerufen wurden, sind:

  • Kinder Osternest 120g (6x20g): 19300698000619
  • Kinder Mini-Haselnuss-Eier: 100 g: 19300698020242; 270g; 9300698503618; 750 g: 9300698503618
  • Kinder Überraschung Maxi (Miraculous) 100g: 19300698018591
  • Kinder Surprise Maxi (Natoons) 100 g: 19300698016528
  • Kinder Überraschung Weihnachtsmaxi (Disney Frozen 2021) 100g: 9300698502246
  • Kinder Surprise Christmas Maxi (2021) 100g: 9300698501935
  • Kinder Maxi Xmas Mix mit Plüsch (2021) 133g: 9300698504004
  • Ballotin Kinder Xmas Happy Moments (2021) 190g: 9300698503960

Die zurückgerufenen Originalprodukte sind:

  • Kinder Osterkörbchen 120g (6x20g) – Verfallsdatum vom 7.10.22 bis einschließlich 20.11.22
  • Kinder Mini Haselnuss-Eier 100g – Verfallsdatum vom 23.08.22 bis 13.09.22 inklusive
  • Kinder Surprise Maxi 100g – Verfallsdatum vom 23.08.22 bis einschließlich 13.09.22
  • Kinder Surprise Maxi – Natoons 100g – Ablaufdatum vom 23.08.22 bis einschließlich 13.09.22

Die Produkte wurden landesweit bei Coles, Woolworths, Target, Kmart, Big W, unabhängigen Lebensmitteleinzelhändlern einschließlich IGA und Tankstellen sowie online verkauft.

Dies ist eine Vorsichtsmaßnahme im Hinblick auf einen möglichen Zusammenhang mit einer Reihe von gemeldeten Salmonellenfällen in Europa, die die Europäische Behörde für Lebensmittelsicherheit und das Europäische Zentrum für die Prävention von Krankheiten untersuchen.

Food Standards Australia und Neuseeland weisen Kunden darauf hin, dass Kinder Surprise Eggs 20 g und drei Packungen mit weißen, blauen und rosa Eiern nicht von dem Rückruf betroffen waren.

Andere Ferrero-Produkte – darunter auch andere Kinder-Produkte – waren nicht betroffen.

„Der Rückruf ist auf eine mögliche mikrobielle Kontamination (Salmonellen) zurückzuführen“, schrieb Food Standards Australia in einer Erklärung.

„Mit Salmonellen kontaminierte Lebensmittel können beim Verzehr Krankheiten verursachen.

“Verbraucher sollten dieses Produkt nicht essen und die Produkte für eine vollständige Rückerstattung an den Ort des Kaufs zurückgeben.”

Die Schokolade könnte beim Verzehr möglicherweise Krankheiten verursachen, und FSANZ fordert die Verbraucher auf, sie nicht zu essen.

Produkte können gegen eine vollständige Rückerstattung an den Ort des Kaufs zurückgegeben werden.

.

About the author

m-admin

Leave a Comment