Sport

Kampf des Jahres! Khamzat und Gilbert Burns ziehen in den Krieg, Borz gewinnt durch wilde, blutige Entscheidung | UFC273

Verrückter Betrüger oder legitimer Heuchler?

Khamzat Chimaev, einer der wildesten Hype-Trains in der Geschichte der Mixed Martial Arts (MMA), ist heute Abend (Samstag, 9. April 2022) bei UFC 273 wieder im Einsatz und stellt sich dem größten Test für seine jungen Kampfkünste. Karriere, Gilbert Burns, ehemaliger 170-Pfund-Titelanwärter und aktuelle Nummer 2 im Weltergewicht.

Der tschetschenische Wrestler nimmt buchstäblich keine Schläge ein, dominiert jeden seiner vier UFC-Kämpfe vollständig und demonstriert bei jedem Auftritt großes Können und Athletik. Tatsächlich sieht Borz wie ein zukünftiger Champion aus – und angesichts von Khabib Nurmagomedovs Präzedenzfall – ist es schwer, nicht an Bord zu kommen. Trotzdem Burns fest Aufstieg im Wettbewerb. Als brasilianisches Jiu-Jitsu-Ass mit beachtlicher Knockout-Power in beiden Händen ist „Durinho“ mit 170 Pfund eine Herausforderung für jeden Gegner.

Das People’s Main Event beginnt gleich!

Live-Updates beginnen unterhalb des Punktes, an dem zwei Kämpfer ihren Weg in das Achteck gefunden haben …

LEBEN! Sehen Sie sich hier das UFC 273 PPV auf ESPN+ an!

DOPPELTE MEISTERSCHAFT! Die Ultimate Fighting Championship (UFC) kehrt am Samstag, den 9. April 2022 nach Jacksonville, Florida, mit einer doppelten Weltmeisterschafts-Schlagzeile zurück, in der der Federgewichts-Champion zu sehen sein wird. Alexander Volkanowskijsich gegen einen Anwärter auf den 4. Platz in der Division verteidigen, „Koreanischer Zombie“ Jang Sung-jeong. UFC 273 Pay-Per-View (PPV) Co-Main Event-Dieb im Bantamgewicht Aljamain Sterling, kommt zurück mit vorläufigem Titelträger und ehemaligem Champion, Petr Jan.

Verpasse keine Sekunde der EPIC Face Punches!

Khamzat, der monströse Favorit, rannte als erster zum Käfig:

Dann war es Zeit für den ehemaligen Titelanwärter Burns, sich ins Achteck zu begeben:

Khamzat saß buchstäblich oben auf dem Käfig, lächelte und saugte alles in sich auf, während er darauf wartete, dass Burns mit seinem MASH-Bruder Darren Till hereinkam – das hatte er sicherlich noch nie zuvor gesehen.

Erste Runde:

Khamzat kam mit einem großen Looping nach rechts heraus, der verfehlte, auf sein Knie fiel und versuchte, sofort auf dem Boden aufzuschlagen. Burns bemühte sich, aufrecht zu bleiben, und nach einer Minute zog Khamzat ihn schließlich zum Fuß des Zauns. Burns konnte aufstehen und machte dann eine gute Rolle, um seinen Griff zu lösen. Khamzat stieg über ihn und Schiedsrichter Mike Beltran trat ein, um Burns auf die Beine zu stellen. Ein Kaviartritt von Burns brachte Khamzat aus dem Gleichgewicht, dann ein Körpertritt, als er sich zu beruhigen begann. Eine kraftvolle Gerade rechts von Burns, dann ein linker Haken, als Khamzat einfach auf und ab sprang und versuchte, die Lücke zu finden. Ovdrhand direkt von Burns, dann eine Doppelpasskombination, die Khamzat nicht wirklich blocken wollte. Khamzats starker rechter Arm, der teilweise blockiert war. Ein Low Kick von Burns brachte Khamzat bei der Landung aus dem Gleichgewicht und Khamzat kam auf die gleiche Weise zurück. Ein direkter Schlag von Khamzat schlug Burns mit einem Hintern nieder, woraufhin der Dagestani am Boden verrückt wurde. Burns erwiderte das Feuer mit Hammerfäusten von hinten und ließ Burns schließlich auf die Beine. Die beiden tauschten Schüsse aus, bevor die Glocke läutete. Eine hervorragende Runde, höchstwahrscheinlich ging Khamzat in Führung.

Zweite Runde:

Sieht so aus, als hätte Burns seine Perücke beim letzten Ground and Pound zerbrochen, aber nichts Ernstes. Burns versuchte einen frühen Takedown, aber Khamzat war nirgends zu finden. Jabs von Khamzat steckten Burns an den Käfig, aber er feuerte zurück und betäubte Borz mit einer harten rechten Hand. Ein frontaler Tritt von Khamzat, gefolgt von einer rechten Hand von Burns auf der Flucht. Er versuchte einen weiteren Takedown in der Mitte des Käfigs, aber Khamzat landete im Zement. Burns landete einen mächtigen Schlag auf ihn, der Khamzat betäubte, gefolgt von einer Reihe von Schlägen, die Khamzat in Schwierigkeiten zu bringen schienen. Das Tempo verlangsamte sich und Khamzat konnte sich erholen, indem er einen Low Kick erzielte, als Burns seinen Angriff an der Spitze fortsetzte. Burns bewässerte es weiter, landete schließlich auf seinem Rücken und durchbohrte Khamzata mit einer riesigen Kugel, die seine Nase zerschmetterte. Khamzat ging weiter vorwärts, egal was passierte, und wurde mit seinen Schlägen ein wenig sauer, während Burns immer wieder gerade Jab-Schläge warf. Körperschuss von Burns, pariert von einer rechten Hand von Khamzat. Burns‘ großer Tritt gegen die Glocke, der Khamzat zu Fall brachte, dann trat er ihn auf dem Weg nach oben, was illegal aussah, aber ich bin mir nicht sicher, ob es jemanden interessierte. Was für eine Runde!

Dritte Runde:

Noch fünf Minuten und es sieht so aus, als wäre der Kampf ausgeglichen. Khamzat kam mit einem Jab heraus und Burns stach ihn mit seinen eigenen Jabs und harten Kontern. Burns, der sichtlich erschöpft aussah, feuerte einen weiteren Schuss ab und warf ihn fast zu Boden. Brandwunden rasten am Zaun entlang, Khamzat bohrte ihn mit Schüssen, Blut von seiner Stirn tropfte im Clinch auf Khamzats Rücken. Khamzat jagte Burns weiter wie ein verwundetes Tier am Zaun entlang, schlug ihn mit teilweise blockierten Schüssen und hoffte, dass er fallen würde. Er tat es nicht. Er landete eine kraftvolle rechte Hand, die Khamzat Momente später beantwortete. Eine Minute vor Schluss war es immer noch ein totaler Luftkampf, bei dem Burns drei gerade Overhand-Jabs landete und ihnen dann eine Flut von linken Jabs folgte. Burns schaute 20 Sekunden vor Schluss auf seine Uhr, Khamzat landete einen hohen Tritt, gefolgt von einem Bauchtritt am Ende, der ihm sehr wohl den Kampf hätte gewinnen können. OH WAS FÜR EIN KAMPF!!!!!

Endergebnis: Khamzat hat gewonnen. Burns durch einstimmigen Beschluss (29-28 x3) – HAUPTSEITE ANZEIGEN!


Besuchen Sie für die neuesten und besten Nachrichten und Notizen zu UFC 273: Volkanovski vs. Korean Zombie unbedingt unser umfangreiches Event-Archiv. Genau hier.

About the author

m-admin

Leave a Comment