Sport

Das Eisenset von Tiger Woods, das 4 große Turniere in Folge gewann, wurde für 5,1 Millionen Dollar versteigert.

Das Eisenset, mit dem Tiger Woods von 2000 bis 2001 vier große Turniere in Folge gewann, wurde für eine Rekordsumme von 5,1 Millionen Dollar versteigert.

Ein Satz Titleist 681-T-Eisen half Woods, die letzten drei Majors des Jahres 2000 und die Masters 2001 zu gewinnen, eine Leistung, die als „Tiger Slam“ bekannt ist. Das Eisenset wurde von Golden Age Auctions, einem auf Golf spezialisierten Auktionshaus, versteigert.

„Guten Morgen allerseits, aber besonders Tiger Woods“, twitterte das Auktionshaus am Sonntagmorgen.

KLICKEN SIE HIER, UM MEHR SPORTBEWERTUNGEN AUF FOXBUSINESS.COM ZU ERKLÄREN

Todd Brock kaufte 2010 einen Satz Eisen von Steve Mata, dem ehemaligen Vizepräsidenten der Spielerförderung, für 57.242 US-Dollar, eine Ausfallzeit für Woods und die Wirtschaft von 2008. Brock erschien diesen Monat bei Fox Business und wurde von Moderator Stuart Varney gefragt, ob die Artikel 1 Million Dollar wert sein könnten.

Tiger Woods-Meister

Tiger Woods schlägt am 15. Loch während einer Übungsrunde des Masters-Golfturniers am Mittwoch, den 6. April 2022 in Augusta, Georgia, aus dem Bunker. (AP Photo/Robert F. Bukaty/AP Newsroom)

„Ich glaube, sie haben eine Million gekostet, als ich sie vor 12 Jahren gekauft habe“, sagte Brock. “Das Vermächtnis der Tiger wird für immer weiterleben und sie sind bereits die profitabelsten Golf-Erinnerungsstücke in der Geschichte.”

Zum Zeitpunkt des Verkaufs der Schläger im Jahr 2010 sagte Woods gegenüber Reportern, dass sie „in seiner Garage“ seien. Mata bestand jedoch einen Lügendetektortest, um zu beweisen, dass die Bügeleisen echt waren, und Brock führte Berichten zufolge seine eigenen Nachforschungen durch und verglich Fotos, was ihn zu der Annahme veranlasste, dass die Bügeleisen echt waren.

Das Auktionshaus lieferte auch zusätzliche Beweise, die belegen, dass die Schläger echt sind, darunter ein Artikel des Golfweek Magazine aus dem Jahr 2000, der den Schlägerspezifikationen entsprach, und eine Erklärung des ehemaligen Titlelist-Direktors Rick Nelson, in der bestätigt wurde, dass die Schläger echt waren und [the] Stick tauschen.

Tiger Woods-Meister

Tiger Woods spielt vom achten Loch, während die Halle während der letzten Runde des Masters-Turniers im Augusta National Golf Club am 8. April 2001 voll ist. (Foto von JLS/RCS/Reuters)

Auktionen Golden Age Auctions gaben an, dass sie auch das Foto mit den Eisen abgeglichen haben.

TIGER WOODS ‘TIGER SLAM’-Eisen gewannen 4 STRAIGHT MAJORS KÖNNEN 1 Mio. $ IN DER AUKTION VERKAUFEN

Der Rekordverkauf erfolgt inmitten eines boomenden Marktes für Sport-Erinnerungsstücke, insbesondere Sammelkarten. Die Woods-Sammelkarte wurde im April 2021 für 369.000 US-Dollar verkauft, dem damals höchsten Preis für eine Golfkarte, sagte Goldin letzte Woche gegenüber Fox Business.

Brock sagte, er sei ein großer Fan von Woods, der an seinem ersten Masters-Turnier teilnimmt, seit er sich bei einem Autounfall im Februar 2021 schwere Fußverletzungen zugezogen habe.

Tiger Woods-Meister

Tiger Woods zieht seinen Hut vor dem 18. Feld, nachdem er seine Runde während der dritten Runde des Masters im Augusta National Golf Club am 9. April 2022 in Augusta, Georgia, beendet hat. (Gregory Shamus/Getty Images/Getty Images)

„Ich habe sie seit 12 Jahren und ich habe niemandem gesagt, dass ich sie habe. Sie waren in meinem Büro sehr schön gerahmt und ich investiere nicht in Erinnerungsstücke, damit niemand die Bügeleisen sah. sagte Brock über ESPN. „Ich hatte die Gelegenheit, sie seit 12 Jahren zu sehen, und es ist wie Rembrandt, wenn ihn jemand zu ihrem Schloss bringt und er nie wieder gesehen wird. Es ist an der Zeit, dass jemand anderes etwas Größeres und Besseres mit ihnen macht.”

HIER KLICKEN KLICK FOX BUSINESS ON THE ROAD

Woods belegt beim Masters den 41. Platz, nachdem er am Samstag mit 78 das schlechteste Turnierergebnis seiner Karriere erzielt hatte.

About the author

m-admin

Leave a Comment