Sport

Aktualisierungen der Playoff-Klammer 2022: endgültige Skripte am letzten Tag der Saison

Die Celtics könnten am Sonntag den zweiten, dritten oder vierten Platz belegen.

Am letzten Tag der regulären NBA-Saison 2021/22 werden 15 Spiele ausgetragen, die einen großen Einfluss auf die NBA-Playoffs und das Play-In-Turnier haben werden. Bleiben Sie auf dem Laufenden und beobachten Sie, wie sich die wichtigsten Handlungsstränge der Liga ändern, wenn sich die Saison dem Ende zuneigt.


Neueste Playoff-Seeding-Möglichkeiten

Ostkonferenz

  1. Miami
  2. Milwaukee ODER Boston
  3. Milwaukee ODER Boston ODER Philadelphia
  4. Boston ODER Philadelphia
  5. Toronto
  6. Chicago

    PROGRAMM TURNIER

  7. Brooklyn
  8. Cleveland
  9. Atlanta
  10. Charlotte

Westliche Konferenz

  1. Phönix
  2. Memphis
  3. Dallas ODER Golden State
  4. Dallas ODER Golden State
  5. Denver ODER Utah
  6. Denver ODER Utah

    PROGRAMM TURNIER

  7. Minnesota
  8. Los Angeles-Clippers
  9. Einwohner von New Orleans
  10. San Antonio

Updates und Szenarien aus allen 15 Spielen

Brooklyn Nets 134, Indiana Pacers 126

  • Die Netze überlebten ein paar Pacers-Läufe, um zu gewinnen und auf dem siebten Platz zu landen. Sie werden Cleveland in ihrem ersten Play-In-Turnierspiel ausrichten. Der Gewinner dieses Spiels erhält den siebten Platz und spielt in der ersten Runde der Playoffs entweder gegen Milwaukee oder Boston.
  • Die Pacers sind schon draußen.

Cleveland Cavaliers 133, Milwaukee Bucks 115

  • Die Niederlage gegen Milwaukee lässt Boston die Tür offen, um nach dem Sieg über Memphis den zweiten Platz zu belegen, die Bucks auf dem dritten Platz zu belassen und in der ersten Runde gegen die Chicago Bulls anzutreten.
  • Der Sieg der Cavaliers hielt sie auf dem achten Platz. Sie werden in ihrem ersten Play-In-Turnierspiel in Brooklyn spielen. Der Gewinner dieses Spiels wäre der siebte Seed und würde in der ersten Runde der Playoffs entweder gegen Milwaukee oder Boston spielen.

Charlotte Hornets 124, Washington Wizards 108

  • Charlotte gab ihr Bestes, indem sie Houston besiegte, aber andere Play-In-Siege hielten die Hornets auf dem 10. Platz. Sie werden in ihrem ersten Spiel im Play-In-Turnier in Atlanta spielen. Der Gewinner dieses Spiels spielt gegen den Underdog Cavaliers Nets um den achten und letzten Playoff-Platz.
  • Zauberer wurden bereits vernichtet.

Atlanta Hawks 130, Houston Rockets 114

  • Atlantas Sieg verhalf ihnen in einem Play-in-Ausscheidungsspiel gegen die Charlotte Hornets zu einem neunten Platz und einem Heimvorteil.. Der Sieger erhält die Chance auf den achten Platz, während der Verlierer die Playoffs verpasst.
  • Die Raketen wurden bereits zerstört.

Boston Celtics – Memphis Grizzlies (7 ET, TNT)

  • Die Celtics könnten Zweiter werden, wenn sie gewinnen, nachdem sie am frühen Sonntag gegen die Bucks verloren haben. Boston könnte auch Vierter werden, wenn sie verlieren und Philadelphia gewinnt.
  • Memphis liegt bereits auf Platz zwei und spielt in der ersten Runde entweder gegen die Minnesota oder die Los Angeles Clippers.

Toronto Raptors – New York Knicks (7 ET, Ligapass)

  • Die Raptors liegen nun auf dem fünften Platz. In der ersten Runde treffen sie entweder auf die 76ers (das wahrscheinlichste Szenario) oder die Celtics.
  • Die Knicks sind bereits draußen.

Miami Heat vs. Orlando Magic (7 ET, League Pass)

  • Hit Locked in Seed Nr. 1. Miami trifft in der ersten Runde auf den zweiten Überlebenden des Play-In-Turniers (Nets, Cavaliers, Hawks oder Hornets).
  • Die Magie wurde bereits zerstört.

Detroit Pistons – Philadelphia 76ers (7 ET, Ligapass)

  • Die 66ers schaffen es garantiert zu Hause in die Playoffs. Die Nummer 4 ist das wahrscheinlichste Szenario, aber wenn sie gewinnen und die Celtics verlieren, nehmen die 76ers die Nummer 3. Philadelphia wird in der ersten Runde entweder gegen Toronto oder Chicago spielen.
  • Die Pistons sind schon draußen.

Chicago Bulls – Minnesota Timberwolves (8:30 Uhr ET, League Pass)

  • Die Bulls liegen bereits auf dem 6. Platz und könnten in der ersten Runde gegen die Celtics, Bucks oder 6ers antreten, da jedes dieser Teams den 3. Platz belegen könnte.
  • Am Dienstag empfangen die Timberwolves die Los Angeles Clippers in einem Pregame-Spiel. Der Gewinner dieses Spiels erhält die Startnummer 7 und spielt in der ersten Runde gegen die Grizzlies. Der Verlierer tritt in einem Play-In-Turnier um die Nummer 8 gegen den Gewinner der Spurs-Pelicans an, während der Gewinner dieses Spiels in der ersten Runde gegen die Suns spielt.

San Antonio Spurs – Dallas Mavericks (9:30 Uhr ET, League Pass)

  • Um auf den dritten Platz vorzurücken, mussten die Mavericks gewinnen und die Warriors verlieren. Andernfalls wäre Dallas die Nummer 4. In der ersten Runde würden die Mavericks entweder Jazz oder Nuggets spielen.
  • San Antonio belegt den 10. Platz und spielt in der ersten Runde des Play-In-Turniers gegen New Orleans. Der Gewinner dieses Spiels spielt gegen die unterlegenen Timberwolves-Clippers um die Nummer 8.

Los Angeles Lakers – Denver Nuggets (9:30 Uhr ET, League Pass)

  • Es gibt nur ein Szenario für Denver, um auf dem fünften Platz zu landen: ein Nuggets-Sieg und eine Jazz-Niederlage. Bei jeder anderen Kombination belegt Denver den 6. Platz, wobei der Gegner (Golden State oder Dallas) noch ermittelt werden muss.
  • Die Lakers sind bereits draußen.

Oklahoma City Thunder vs. Los Angeles Clippers (9:30 Uhr ET, League Pass)

  • Die Clippers liegen auf dem achten Platz und besuchen die Timberwolves im Play-In-Turnier. Der Gewinner dieses Spiels erhält den siebten Platz und spielt in der ersten Runde gegen die Grizzlies. Die unterlegenen Clippers-Timberwolves spielen gegen die Sieger Spurs-Pelicans um den achten Platz, und der Gewinner dieses Spiels spielt in der ersten Runde gegen die Suns.
  • Donner wurde bereits zerstört.

Golden State Warriors vs. New Orleans Pelicans (9:30 Uhr ET TNT)

  • Die Warriors werden mit einem Sieg oder einer Niederlage gegen die Mavericks auf dem dritten Platz stehen. Wenn die Warriors verlieren und die Mavericks gewinnen, liegen die Warriors auf dem vierten Platz. Der Golden State spielt in der ersten Runde die Nuggets oder den Jazz.
  • Die Pelicans belegten beim Play-In-Turnier den neunten Platz und werden am Dienstag die Spurs empfangen.

Sacramento Kings vs. Phoenix Suns (9:30 Uhr ET, League Pass)

  • Die Suns belegten den ersten Platz in der Western Conference und spielen gegen den zweiten überlebenden Spieler des Play-In-Turniers (Timberwolves, Clippers, Pelicans oder Spurs).
  • Die Könige sind bereits gegangen.

Utah Jazz vs. Portland Trail Blazers (9:30 Uhr ET, League Pass)

  • Die Rechnung für Yuta ist einfach: Gewinnen Sie, um den fünften Platz zu erreichen. Eine Nuggets-Niederlage und ein Sieg würden den Jazz jedoch auf den 6. Platz fallen lassen. Utah spielt in der ersten Runde entweder gegen die Mavericks oder die Warriors.
  • Die Trail Blazers sind bereits draußen.

About the author

m-admin

Leave a Comment