Wissenschaft & Technik

Shenmue 4 Reveal von Publisher 110 Industries gehänselt

110 Industries hinterlässt weiterhin Hinweise darauf, dass Shenmue 4 stattfindet und bald eine Enthüllung kommt.


shenmue-3

Shenmue 3 verließ die Serie an einem fremden Ort. Obwohl es sich um eine Fortsetzung handelte, auf die die Fans die Hoffnung längst aufgegeben hatten – die schließlich 18 Jahre nach dem letzten Spiel veröffentlicht wurde – entschied sich Designer Yu Suzuki (Spoilerwarnung), die Geschichte nicht zu Ende zu führen. Ja richtig. Nach so langer Zeit hat Ryo Hazuki den Tod seines Vaters noch nicht gerächt. An diesem Punkt würde ich ehrlich gesagt nach Hause gehen. Und da Shenmue 3 nicht spektakulär abschneidet, haben die Fans wieder einmal die Hoffnung verloren, dass wir dieses Epos nie beenden werden.

Aber das änderte sich alles über Nacht, mit Hinweisen, dass Shenmue 4 endlich einen Verlag gefunden hat. 110 Industries, das Studio hinter dem kommenden Third-Person-Actionspiel Wanted: Dead, hat angekündigt, mit Yu Suzuki zusammenzuarbeiten, um den vierten Teil von Shenmue zum Leben zu erwecken. Dies geht aus den Social-Media-Konten des Herausgebers hervor, die die Gerüchte anerkennen, sich aber weigern, weitere Details zu nennen. Dies geschieht auch, nachdem Suzuki sich mit dem Unternehmen für einen Auftritt auf der Tokyo Game Show zusammengetan hat, was Spekulationen über eine bevorstehende Ankündigung anheizt.

THEGAMER-VIDEO DES TAGES

Verbunden: Shenmue verdient jetzt mehr denn je unseren Respekt

Wie von GamesRadar entdeckt, begannen die Fans mit der Theorie zu laufen, nachdem sie einen Austausch im Instagram-Kommentarbereich von 110 Industries entdeckt hatten. Ein Follower bemerkte, dass Wanted: Dead „Shenmue-Vibes“ hat und das Unternehmen antwortete: „Ratet mal warum [Yu Suzuki] war in unserem Stream bei TGS. „Seitdem mag er Kommentare, in denen er gefragt wird, ob das Studio an Shenmue 4 arbeitet, obwohl er nicht darauf antwortet.

Ausgehend von diesen ersten Berichten hat 110 Industries Öl ins Feuer gegossen. Als Antwort auf die beliebte Shenmue Dojo-Fanseite, die einen Artikel über eine mögliche Zusammenarbeit veröffentlichte, antwortete der Herausgeber einfach: „Keine Kommentare“. Als Antwort auf einen anderen Fan antwortet der Account: „Wir lieben Yu-san. Er ist unglaublich.“ Darüber hinaus sind die Likes des Accounts voll von Artikeln, die sich auf 110 Industries als Herausgeber beziehen.


Ob an diesen Gerüchten etwas dran ist, müssen wir abwarten. Yu Suzuki hat selbst noch nicht geantwortet und 110 Industries wurde um einen Kommentar gebeten.

Weiter: Wenn sie Max Payne wieder aufbauen, müssen sie das Gesicht wahren


chloes Evoli

Die neue Eeveelution wurde von Anime bereits praktisch bestätigt

Lesen Sie weiter


Über den Autor

About the author

m-admin

Leave a Comment