Wissenschaft & Technik

Sechs Funktionen, die iOS 16 dringend braucht

iOS 15 befindet sich mitten in seinem Lebenszyklus und am 6. Juni wird Apple auf der WWDC offiziell die nächste Inkarnation von iOS enthüllen – iOS 16.

Ich bin ein intensiver Benutzer von iOS und bin ständig in Bereichen, in denen ich mir ein besseres iOS wünsche. Nun, das Folgende sind neue Funktionen, die ich in iOS 16 nützlich finden würde.

Während viele der Funktionen wahrscheinlich bereits in die Version integriert sind, veröffentlicht Apple tatsächlich während des gesamten Lebenszyklus einer iOS-Version neue Funktionen. Selbst wenn wir sie während der Enthüllung oder Veröffentlichung nicht sehen, besteht die Möglichkeit, dass wir sie vor iOS 17 erhalten.

Eine kleine Gelegenheit. Aber noch eine Chance.

Interaktive Anwendungssymbole

iOS-Icons sind langweilig. Einige Apple-Apps haben aktive Symbole – wie Uhr und Kalender – aber andere Apps sind nur flache Symbole.

Dies scheint eine wirklich verpasste Gelegenheit zu sein. Ich würde gerne sehen, dass die Symbole Informationen übertragen können, so etwas wie Miniversionen von Grafiken.

Und für den Fall, dass eine Anwendung beschließt, diese Macht zu nutzen, um zu ärgern, sollte es eine Möglichkeit geben, für jede Anwendung zu einem statischen Symbol zu wechseln.

Bessere Integration von 2FA-Anwendungen

Wenn Sie die 2-Faktor-SMS-Authentifizierung (2FA) verwenden, erhält iOS diese Informationen aus der SMS und füllt das erforderliche Feld mit einem einzigen Klick aus.

Ebenfalls: Ist es in Ordnung, Textnachrichten für die 2-Faktor-Authentifizierung zu verwenden? [Ask ZDNet]

Aber 2FA-Textnachrichten sind anfällig für Missbrauch und anwendungsbasierte 2FA ist sicherer.

Ich würde mir wünschen, dass iOS dies mit anwendungsbasierter 2FA tun kann, entweder durch Hinzufügen von Unterstützung für iOS 2FA-Drittanbieteranwendungen wie Google Authenticator oder Authy, um damit umzugehen, oder durch Hinzufügen einer integrierten 2FA von Apple-Anwendung.

Sperrbildschirm immer aktiviert

Ich weiß nicht, wie es Ihnen geht, aber es wäre nützlich, ein OLED-Display zu haben, das die Uhrzeit und ausgewählte Benachrichtigungen anzeigt.

Dies hätte einen vernachlässigbaren Einfluss auf die Akkulaufzeit und einen besseren Zugriff auf Informationen auf einen Blick.

Intelligenter Siri

Ich würde Siri viel mehr nutzen, wenn ich nicht ständig die Grenzen dessen überschreiten würde, was es kann.

Dies macht die Verwendung von Siri frustrierend und es wird viel schneller und bequemer, diese Funktion zu ignorieren, anstatt Dinge manuell zu erledigen.

Geteilter Bildschirm

Das iPad Pro verfügt über eine Bildschirmaufteilungsfunktion, mit der Sie zwei Anwendungen nebeneinander ausführen können, und ich bin sicher, dass dies auch für größere iPhones (insbesondere das Pro Max mit seinem 6,69-Zoll-Bildschirm) möglich ist.

Ich sage nicht, dass es perfekt wäre, aber die Möglichkeit, zwei Anwendungen nebeneinander auszuführen, würde definitiv meine Produktivität steigern, wenn ich einige Anwendungen verwende.

Ebenfalls: So verwenden Sie ein iPad Pro, um Ihr Home Office mit Strom zu versorgen

Intelligenterer Monitor für den Batteriezustand

Der iOS-Akkuzustandsbildschirm ist albern und zeigt, was im Wesentlichen Müll ist. Es ist, als ob dies aktualisiert wird, um echte Informationen anzuzeigen (Dinge wie Batteriekapazität, Ladezyklen und Temperatur).

Dies wären nützliche Informationen, die Benutzer verwenden könnten, um fundierte Entscheidungen über den Batteriezustand zu treffen.

Ich würde mir auch eine bessere Batterieanzeige wünschen, die Informationen wie die geschätzte Laufzeit anzeigt.

Was steht auf deiner Wunschliste für iOS 16? Lass es mich in den Kommentaren unten wissen.

About the author

m-admin

Leave a Comment