Sport

Lucas Giolito wird zu IL versetzt, nachdem er mindestens zwei Starts verpasst hat

Die Rotation der White Sox hat mit der Ankündigung letzte Woche bereits einen großen Erfolg erlitten Lanze Lynn werde am Knie operiert. Jetzt sieht es so aus, als wäre ein weiterer schwerer Schlag erfolgt, sagt Manager Tony La Russa. Lukas Giolito wird nach Il gehen, nachdem er zwei Starts verpasst hat, ist dies ein optimistisches Ergebnis, für James Fegan von The Athletic.

Giolito startete letzte Nacht in Staffel 1, ging aber nach vier Innings mit Magenkrämpfen. Während die langfristigen Aussichten zu diesem Zeitpunkt noch unklar sind, deutet die Tatsache, dass die beiden Starts als „optimistische“ Ausfallzeit beschrieben werden, darauf hin, dass sie wahrscheinlich länger dauern wird. Giolito sagte Reportern, dass die Verletzung „eine zufällige und seltsame Sache“ sei, aber nichts mit seiner Schräglage zu tun habe. (Twitter Verknüpfungen von Daryl Van Shouven von der Chicago Sun-Times)

Egal wie lange er ausfällt, es sind schlechte Nachrichten für die White Sox, da Giolito bewiesen hat, dass er einer der besten Starter im Spiel ist. Letztes Jahr spielte er 178 2/3 Innings mit einem 3,53 ERA, 27,9 % Strikeouts und 7,2 % Walking und belegte den 11. Platz in der AL Cy Young-Umfrage. Da Lynn und Giolito jetzt im Regal stehen, wurde die projizierte Rotation auf reduziert Dylan Stopp, Dallas Keuchel und Michael Köpech. Einige dieser Namen haben bereits Fragen aufgeworfen, wobei Kopech in den letzten drei Jahren aufgrund einer Operation von Tommy John nur 69 1/3 Innings warf und sich aus der Kampagne 2020 zurückzog, die aufgrund der Pandemie abgebrochen wurde. Keschel beendete ein Jahr des Einbruchs, als er einen 5.28 ERA aufnahm.

Aufgrund dieser Bedenken stärkte der Verein seine Position durch die Unterzeichnung Vince Velásquez. Obwohl er ursprünglich als langer Mann im Bullpen stehen sollte, zwangen ihn diese Verletzungen schnell wieder in die Rotation. Er wird das Heimspiel des Clubs am Dienstag beginnen. laut Scott Merkin von MLB.com. Velasquez hatte schon immer eine faszinierende Bilanz, basierend auf seinen Strikeouts (25,4% Karriere), aber eine Vorliebe für lange Pässe hat seine ERA auf 4,95 Karriere und 6,30 im letzten Jahr gesteigert.

Damit bleibt noch ein Platz in der Rotation frei. Reinaldo López hat letztes Jahr neun Spiele für den Verein gestartet und könnte eine Option sein, obwohl La Russa sagt, dass sie abwarten werden, ob er in den kommenden Tagen aus dem Bullpen gebraucht wird, bevor sie eine Entscheidung darüber treffen. nach Fegan. Darüber hinausgehen Tanner Banken, der gerade im Alter von 30 Jahren zum ersten Mal in der Major League auftrat, ist eine weitere Option. (Per Shuven) Banks startete 2021 nur bei fünf seiner 25 Triple-A-Auftritte und verzeichnete im vergangenen Jahr bei keinem seiner Auftritte mehr als vier Innings.

Hier liegt noch viel in der Luft, aber es beunruhigt die Sox und ihre Fans. Der Bullpen wurde kürzlich auch durch Handel beschädigt Craig Kimbrel und eine Ankündigung, dass gehäkelte Mansarde würde eine Operation von Tommy John erfordern. Pitching muss nun eine weitere bemerkenswerte Abwesenheit über sich ergehen lassen. Johnny Cueto wurde kürzlich in einen Minor-League-Vertrag unterschrieben, aber er kam laut Fegan erst gestern auf dem Spring Court des Clubs in Arizona an. Er muss sich im erweiterten Frühjahrstraining aufbauen und möglicherweise Junior Highs spielen, bevor er bereit ist, einem Major-League-Team zu helfen.

Ein weiteres Teammitglied, A.J. Pollock, wird das Team nach dem Sonntagsspiel in Elternzeit verlassen. nach Merkin. La Russa sagt das Andreas Wong wird in Abwesenheit von Pollock eine erhöhte Spielzeit erhalten, nach Fegan.

.

About the author

m-admin

Leave a Comment