Unterhaltung

Große Konfrontation zwischen ‘Saint’ und ‘Pierre’!

In der Promotion, wo Aziz und Efnan sich fest umarmen, erregen Aziz’ Worte „Ich bin froh, dass du nicht gegangen bist“ Aufmerksamkeit, während Efnans Tränen die Herzen der Zuschauer berühren.

Während es eine Frage der Neugier ist, wie Efnan, bedroht von Pierre, aus dieser Sackgasse herauskommen wird, erzeugt die Nachricht, dass Adem versucht hat, Dilruba zu töten, einen Schockeffekt. Als die Familie Payidar erfuhr, dass Dilruba schwanger war, fragten sie: „Hat Dilruba ihr Baby verloren?“ Die Antwort wird erwartet.

In den Momenten, in denen Aziz und Pierre sich gegenüberstehen, hält einem der Atem an. Während Pierre, der sagt, er sei ein verliebter Mann, Aziz provoziert, wird schon jetzt mit großer Spannung erwartet, was zwischen den beiden passieren wird.

WAS PASSIERT IM 20. KAPITEL VON AZIZ?

Während Efnan gerade den Brieföffner in seiner Hand durchbohren wollte, erwischte ihn Pierres plötzliche Bewegung in einer Zwickmühle. Efnan, der sich bei dem Versuch, Pierre loszuwerden, in die Hand geschnitten hatte, ließ seine Ringe fallen, während er sich vor Schmerzen wand. Pierre ließ Efnan los. Die junge Frau, die Pierre aus Angst zurückließ, bemerkte, dass sie ihre Ringe verloren hatte, rannte aber unter Tränen zu Aziz. Während Efnan nach der Rettung von Aziz erleichtert aufatmete, erlebte die ganze Stadt die Freude der Unabhängigkeit.

Dilruba, die erfuhr, dass Aziz zur Besinnung gekommen war, gab es auf. Dilruba, die ihr Leben nicht mehr ertragen konnte, sagte Aziz, sie wolle sich von Adem scheiden lassen. Kenan, der die erste Teppichmaschine nach Antakya brachte, begann in Galips Werkstatt unter den neugierigen Blicken der Menschen, maschinell hergestellte Teppiche herzustellen. Vieles hatte sich in Aziz’ Abwesenheit verändert. Während Maksude Kenan heiratete, bedrohte Adem die Arbeiter in der Werkstatt und kaufte ihre Anteile. Außerdem hatte sein Onkel Galip, mit dem sie Geschäfte machen wollten, diesen Job aufgegeben.

Als sich die ganze Stadt für maschinell hergestellte Teppiche anstellte, wurden Aziz’ Bestellungen nach und nach storniert. Trotz allem war Aziz, der die Ankunft der Maschine als Bedrohung für die Kunst des Teppichknüpfens ansah, entschlossen, die Maschine nicht in seine eigene Werkstatt zu lassen. Dilruba, deren Ehe mit Adem am Ende war, geriet in ein großes Dilemma, als sie feststellte, dass sie schwanger war. Efnan, die ihre Ringe nicht bekommen konnte, versuchte, sich in Pierres Haus zu schleichen, als sie erschöpft war. Sie wurde jedoch von Pierre erwischt, da sie die Ringe nicht finden konnte. Obwohl Efnan rebellierte, war er erneut schockiert von Pierres Angebot.

Pierre sagte, dass er die Ringe unter der Bedingung geben würde, dass er seinen Geburtstag mit Efnan verbringt. Aziz, der die von Adem gekaufte Teppichwebmaschine sah, konnte die Menschen mit seinen Worten beeindrucken, indem er zum Ausdruck brachte, dass die Teppiche die Identität der Stadt widerspiegeln. Der Heilige ließ das Volk die Maschine stürzen, da er wusste, dass seine Hauptstadt zerstört werden würde. Aber Pierre war entschlossen, auch dieses Glück zu überschatten. Damals suchte Efnan, die erkannte, dass Dilruba schwanger war, das Kind aber abtreiben lassen wollte, überall nach ihr. Adem, der von Efnan erfuhr, dass Dilruba schwanger war, war überrascht, was passiert war.

Adam fand seine Frau, aber Dilruba hatte bereits das Medikament genommen, das dazu führen könnte, dass sie eine Fehlgeburt hatte und nicht wieder Mutter wurde. Pierre, der seine Show begann, nachdem Efnan seiner Einladung nicht gefolgt war, machte einen Schritt, der ihre Beziehung tief erschüttern würde, indem er vor Aziz und Efnan vor dem Verwaltungsgebäude stand. Pierre erklärte, dass sie sich treffen würden, um Efnan die Ringe zurückzugeben, und war schockiert, als er die Schachtel in seiner Hand öffnete. Als Aziz erkannte, dass Pierre Efnans Ringe im Finale hatte, sah er die Frau, die er liebte, entsetzt an; Es war die Frage, wie die beiden dieses Problem lösen würden.

Murat Yıldırım, Damla Sönmez, Simay Barlas, Ahmet Mümtaz Taylan, Fırat Tanış, Güven Murat Akpınar, Eren Hacısalihoğlu, Suzan Kardeş sind in der Besetzung der Serie, deren Projektdesign von Necati Şahin realisiert wurde, mit Recai Karagöz auf dem Regiestuhl und deren Drehbuch wurde von Eda Tezcan geschrieben. , Ayten Soykök, Elif Sönmez und Füsun Demirel und Meral Çetinkaya. Dieses starke Team wird auch von wertvollen Namen wie Cenan Çamyurdu, Haydar Köyel, Berkay Akın, Mehmet Avdan, Özgür Onan und İmren Şengel begleitet.

Aziz ist am Freitag, den 15. April um 20.00 Uhr mit seiner neuen Folge auf Show TV zu sehen!

Hier ist Aziz’ 21. Episodeneinführung;

About the author

m-admin

Leave a Comment