Sport

Elite-Junior Mackenzie Mgbako gibt Duke eine mündliche Zusage und gibt den Blue Devils eine Fünf-Sterne-Zusage in der Klasse von 2023.

Elite-Junior Mackenzie Mgbako gab am Freitag sein Engagement für Duke bekannt und gab den Blue Devils fünf Fünf-Sterne-Versprechen in der Klasse von 2023, darunter zwei in etwas mehr als 24 Stunden.

Der in Australien geborene Fünf-Sterne-Junior-Point Guard Tyrese Proctor wechselte am Donnerstagabend zu Duke.

Mgbako wählte Duke aus den letzten vier aus, zu denen auch Kentucky, Ohio State und Memphis gehörten.

„Ich denke, das passt am besten zu ihm. Der Spielstil passt sehr gut zu ihm“, sagte Mergin Sina, Mgbakos Trainer an der Gill St. Bernard High in New Jersey. „Sie planen, offensiv zu spielen. Mackenzie hat auf beiden Seiten viel Flexibilität. Als Duke ihn anstellte, tauchten alle Mitarbeiter auf. Sie waren zu Beginn des Prozesses sehr ernst.”

Mgbako, ein 6-Fuß-8-Small-Forward aus New Jersey, ist Dritter in der Klasse 2023 und an der Spitze der Small Forwards des Landes. Mgbako, der letzten Sommer in der Altersklasse spielte, erzielte in 12 Spielen mit dem NJ Scholars-Grassroots-Programm auf der Nike EYBL-Strecke durchschnittlich 16,0 Punkte und 4,0 Rebounds.

Mgbako hat sich als Scharfschütze, Finisher und jemand, der das Umschaltspiel beeinflusst hat, einen Namen gemacht. Sein Springer zeichnet sich durch starkes Beinheben, Wurfvorbereitung und Wurfmechanik aus.

Es wird an mehreren Stellen als Shooter effektiv sein. Mgbako ist ein gefährlicher Schütze, weil er die hervorragende Positionsgröße eines kleinen Stürmers mit einem sauberen Schuss und einer souveränen Mechanik kombiniert.

Es kann verwendet werden, um zu dribbeln, den Ball abzuschirmen oder das Eindringen von Dribblings und das Entkommen von Abschirmungen zu bestimmen. Sein Jumper bereitet ihn aufs Fahren vor.

Der nächste Schritt für ihn wird eine reibungslosere Handhabung des Balls sein, um die Verteidiger nach einem Halbfeldfang aufzurütteln.

„Sein Ballbesitz und sein Rebound machten den nächsten Schritt“, sagte Cena. “Er ist eine athletische Ratte, die immer im Fitnessstudio ist.”

Mgbako ist der ranghöchste Junior, der in dieser Phase des Zyklus bereits erreicht wurde. Zu Mgbako und Proctor gesellten sich Sean Stewart (Nr. 13), Caleb Foster (Nr. 19) und Jared McCain (Nr. 22).

Von den neun im Jahr 2023 aufgenommenen Fünf-Sterne-Spielern gehen fünf nach Durham. Dukes neuer Trainer John Scheier belegte 2022 den ersten Platz in der Rekrutierungsklasse und hat nun einen riesigen Vorsprung im Rennen um den ersten Platz im Jahr 2023.

Von den 11 Spielern, die zu den Blue Devils gewechselt sind, seit Shyer zum zukünftigen Trainer ernannt wurde, wurden acht als Fünf-Sterne-Interessenten bewertet und 10 von 11 haben es in die ESPN 100 geschafft.

.

About the author

m-admin

Leave a Comment