Wissenschaft & Technik

5 Dinge, die sich Fans vom Remake von Max Payne 1 und 2 wünschen

Die Macher der beiden ursprünglichen Max Payne-Spiele, Remedy Entertainment, haben bekannt gegeben, dass sie eine Einigung mit Rockstar Games erzielt haben. Die beiden Entwickler werden brandneue Remakes des Originals Max Payne und Max Payne 2: The Fall of Max Payne für Konsolen und Computer der nächsten Generation erstellen.

Die ersten beiden Max Payne-Spiele der berühmten Third-Person-Action-Serie wurden von Remedy entwickelt, und Fans werden bald die Möglichkeit haben, die ursprünglichen Max Payne-Spiele noch einmal zu erleben. Die Remakes werden von Remedy entwickelt und von Rockstar finanziert.

Wir freuen uns, die Veröffentlichung des legendären Max Payne und Max Payne 2: The Fall of Max Payne im Rahmen eines neuen Entwicklungsvertrags mit Rockstar Games bekannt zu geben. Lesen Sie hier die vollständige Pressemitteilung: bit.ly/37kLyyX

Das Spiel soll auf PC, PlayStation 5 und Xbox Series X | S erscheinen. Dies gibt Remedy viel mehr Flexibilität in Bezug auf die Remake-Ästhetik und was in Bezug auf das Gameplay getan werden kann. Aber über die Ästhetik des Spiels hinaus gibt es viele Dinge, die Remedy berücksichtigen muss.


5 Dinge, die sich Fans vom Remake von Max Payne 1 und 2 wünschen

5) Verlängerung des bisherigen Lebens

Das wird fantastisch für Fans sein, die vor ihrem schrecklichen Tod wenig über Michelle wussten. Sie war unhöflich, weise und ehrlich. Sie sagen, das Gegenteil sei wahr und ihre Beziehung zu Max scheint der Beweis dafür zu sein. Remedy sollte mehr vorherige Inhalte für Max hinzufügen. Fans des Spiels liebten den beschädigten Charakter von Max, aber es wäre großartig, wenn sie die Gelegenheit hätten, Max’ früheres Leben vollständig zu erkunden.

Max’ früheres Leben wird der Geschichte noch mehr Tragödie hinzufügen. Das Comicbuch-Prequel zum dritten Spiel erzählt die Geschichte von Max’ Leben vor den Ereignissen des vorherigen Spiels. Remedy kann auch einige Dinge aus dem Comic hinzufügen.


4) Comic-Action-Stil

Das Spiel ist ein erzählerischer Third-Person-Shooter im Neo-Noir-Stil, der in New York spielt. Es ist bekannt für seine schnellen, extrem tödlichen Actionsequenzen sowie für die Einführung der Ballzeit, einer Funktion, die es dem Spieler ermöglicht, die Chance zu verlangsamen, erstaunliche Schüsse zu schießen und Kugeln auszuweichen. Das Spiel zeichnet sich auch durch seine von Graphic Novels inspirierten Sequenzen und die langen theatralischen Monologe von Max aus.

Dies sind zweifellos die Spiele, die die meisten Modifikationen erfordern. Die Spielsteuerung ist wirklich recht modern, mit normaler Dual-Analog-Konfiguration auf den Konsolen.

Das Spiel ist auch sehr einfach, so dass das Hinzufügen einiger weiterer Elemente im Comic-Stil das Remake besser macht. Dieses Spiel enthält kein Deckungssystem, aber man kann argumentieren, dass die rasante Action und die wütenden Kämpfe des Spiels so etwas nicht erfordern.


3) Nahkampf

Der zweite Teil ist dem ersten Spiel sehr ähnlich, verbessert sich jedoch in einigen Schlüsselbereichen erheblich. Max erhält neue Waffen, wie Molotow-Cocktails und Granaten, die die Kampffähigkeiten des Spiels erweitern. Es wäre jedoch großartig, wenn Remedy dem Remake ein Nahkampfsystem hinzufügen könnte. Die Nahkampfoption wird dem Remake auch eine realistischere Note verleihen.


2) Verbessertes Spiel

Das Spiel wird mit der exklusiven Northlight-Game-Engine von Remedy entwickelt, die auch für die Entwicklung des wunderbaren paranormalen Thrillers von 2019 verwendet wurde.Die wunderschönen Schlachten rund um den Globus würden ausreichen, um diese Spiele für sich allein schon bemerkenswert zu machen.

Die Originalspiele sind klassisch, aber sie sind antik aus der Vor-HD-Ära der 3D-Spiele, mit schrecklich veralteter Grafik, was ein Remake zu einer großartigen Idee für Gamer macht.

Die Grafik im zweiten Spiel ist viel besser als im Originalspiel, ebenso wie die verbesserten Charaktermodelle. Die Einbeziehung eines authentischen Physiksystems verbessert die Einstellungen und das Gunplay des Spiels.

Durch aggressive, fokussierte Actionsequenzen, fehlende Gesundheitsregeneration und erhöhte Schwierigkeiten können sich Spiele heute abheben. Das Max Payne-Franchise könnte auf den hochmodernen Konsolen und Computern von heute sehr gut gedeihen, wenn alle harten Punkte wie langsame Ladezeiten, veraltete Grafiken und Festplattenpunkte poliert werden.


1) Verbesserter Stil und Aktion

Remedy entwickelte die ersten beiden Spiele, die zur Gründung des Unternehmens beitrugen. Remedys einzigartiger Ansatz wurde durch die Mischung aus intensiver Action und großartigem Storytelling in den ersten beiden Spielen bestimmt, und das Unternehmen hat seine Talente im Laufe der Zeit geschärft und Remakes zu einem attraktiven Feature gemacht.

Die Titel von Max Payne wären auch ohne den spektakulären Kampf um den Globus bemerkenswert gewesen, aber die Erzählung im Stil einer Graphic Novel in Kombination mit den seltsamen halluzinogenen Themen machte sie wirklich einzigartig. Das Remake von Max Payne gibt Remedy die Möglichkeit, die kreativen Inspirationen des Spiels mehr denn je zu verbessern und zu würdigen.

Es ist wirklich großartig, diese Titel wieder zu haben. Diese Klassiker sind immer noch optisch umwerfend, mit großartigem Gunplay und einer Geschichte, die aus Noir-Sicht spielt.


.

About the author

m-admin

Leave a Comment