Wissenschaft & Technik

Tiny Tina’s Wonderlands-Fans wünschen sich Änderungen an der Hengststatue auf dem Hintern

Eine kürzliche Diskussion über Tiny Tina’s Wonderland erinnert an Fragen im Zusammenhang mit dem Zweck der zypriotischen Hengststatue in Kuba.


Tiny-tina-Wonderland-Hintern-Hengst-auf-Teppich

Mit dem Tiny Tinas Wunderland Die Kampagne ist kürzer, viele Fans haben es geschafft, in die Chaoskammer zu gelangen. Dieser End-of-Game-Content wurde zwar recht gut aufgenommen, ist aber auch nicht perfekt Tiny Tinas Wunderland Fans haben einen Weg vorgeschlagen, wie es verbessert werden kann.

Es läuft durch Tiny Tinas Wunderland In Chaos Chamber geht es darum, so viele Kristalle wie möglich zu sammeln. Während Spieler mächtige Feinde töten und versteckte Schädel finden können, um die Anzahl ihrer Kristalle zu erhöhen, ist der zuverlässigste Weg, Ihre Kristallauszahlungen zu erhöhen, das Würfeln. Diese Würfel werden am Ende jedes Bereichs vergeben und die Spieler können sich einen zweiten Würfel verdienen, indem sie eines der Nebenziele erreichen. Normalerweise führt das Erfüllen dieser Nebenziele zu einem süchtig machenden Spielzyklus, da es Spaß machen kann, eine Bonusaufgabe zu erfüllen.

GAMERANT-VIDEO DES TAGES

VERBINDUNG: Tiny Tinas Wonderlands-Spieler verwandelt ihren Charakter in einen wunderschönen Tintenfisch

Jedoch, Tiny Tinas Wunderland Fans haben festgestellt, dass nicht alle Ziele gleich sind, und einige Spieler sind mit der Aufgabe, eine Butt Stallion-Statue vor Schaden zu schützen, nicht einverstanden. Manchmal ist dies überhaupt kein Problem, da sich die Feinde der Statue nicht nähern und den Spieler angreifen. Wenn Spieler jedoch Pech haben und eine bestimmte Art von Feind geboren wird, kann das Beschützen der Statue der Königin unglaublich frustrierend werden – etwas, das von einem Reddit-Benutzer aKingofSpades deutlich unterstrichen wird.

Der auf dem Bild dargestellte Feindtyp, die Bloomps, sind riesige Feinde, die wie Flugzeuge aussehen, die am Himmel schweben. Einmal getötet, werden sie fallen und eine Wolke ausstoßen, die Elementarschaden verursacht – etwas, das Variationen des auf dem Boden zirkulierenden Feindes teilen. Diese Wolken fügen den Spielern, die sie betreten, nicht nur schrecklichen Schaden zu, sondern wenn ein Bloomp auf einer Statue von Butt Stallion landet, wird die Wolke ihn unglaublich schnell zerstören und dazu führen, dass Spieler das Ziel verfehlen. Während die Bitte von Redditor TenzhiHsien, es vollständig zu löschen Tiny Tinas Wunderland Die Menge mag ein wenig groß sein, es würde helfen, den Schaden zu verringern, der durch die Wolken an den Statuen verursacht wird.


Das andere Problem mit der Butt Stallion-Statue wurde vom Reddit-Benutzer Dumpingtruck aufgezeigt und ist der Nährboden der Statue in Crackmast Cove. Aus irgendeinem Grund wird die Statue durch mehrere Mob-Ausgangstüren in dieser Arena platziert, was bedeutet, dass die Feinde, die Sprengstoff abwerfen, diese direkt auf der Statue platzieren. Wenn die Statue in diesem Bereich positioniert ist und das Getriebe Bloomps-Schaden reduziert, könnte das Ziel genauso viel Spaß machen wie die anderen in Chaos Chamber.

Glücklicherweise hat Gearbox bereits gezeigt, dass es auf die Community hört Tiny Tinas WunderlandDie ersten Aktualisierungen. Daher werden vielleicht die Statuen von Butt Stallion in naher Zukunft angepasst.


Tiny Tinas Wunderland ist jetzt für PC, PS4, PS5, Xbox One und Xbox Series X verfügbar.

MEHR: Der rote Text von Tiny Tina’s Wonderlands verbirgt einige der besten Witze des Spiels


Amouranth Twitch-Verbot Youtube-Video

Amouranth kehrt nach 3 Tagen Pause zu Twitch zurück

Lesen Sie weiter


Über den Autor

About the author

m-admin

Leave a Comment