Sport

Tiger Woods kämpft in der zweiten Runde des Masters nach einer großartigen Eröffnung nach einer langen Verletzungspause



CNN

Tiger Woods kämpfte zu Beginn seiner zweiten Runde beim Masters Friday nach einer hervorragenden Rückkehr zum Wettkampfgolf.

Der fünfmalige Masters-Champion rundete am Donnerstag sein bemerkenswertes Comeback im Golf ab, indem er in der ersten Runde beim Augusta National einen unter 71 schlug.

Der 46-jährige Woods zeigte all seine Gelassenheit und Erfahrung, um an der Spitze der Rangliste zu landen, am Ende des Tages nur vier Schläge hinter dem Spitzenreiter Im Sung-jae.

Woods hofft, dass er hofft, ein weiteres Märchen zu vollenden und seinen ersten Auftritt bei einem professionellen Golfturnier seit dem Autounfall im Februar 2021 zu bestreiten. mehr davon am zweiten Tag der Masters 2022.

Vor einer großen Menge von Zuschauern und Vorfreude in der Luft kam der 15-fache große Gewinner heraus und legte seinen Ball auf das erste Loch, nur um rechts vom Fairway einen Bunker zu finden.

Er vermasselte schließlich das erste Loch und brachte ihn zurück auf Turnierniveau.

Und sein langsamer Start in die zweite Runde setzte sich für die nächsten zwei Löcher fort und rettete Par auf dem zweiten Loch, Par fünf, bevor er einen kurzen Schlag auf dem dritten Loch auf seinem zweiten Phantom auf drei Löchern verfehlte und ihn eins über Par ließ.

Unglücklicherweise für Woods folgte am vierten Par-3-Loch eine weitere Vogelscheuche, als sein Par-Putt nur wenige Zentimeter zu kurz war. Laut PGA-Tourbeginnend mit drei Overs über vier Löcher, Woods’ schlechtestem Vier-Loch-Rekord in 92 Runden seiner Karriere beim Masters Tournament.

Für Woods wurde es noch schlimmer, als ein weiterer Bogey am fünften Loch ihn im Turnier auf drei Punkte fallen ließ.

Von da an erholte sich Woods jedoch langsam. Auf den Löchern 6 und 7 kämpfte er um das Par, bevor ihm ein wichtiges Birdie am achten Loch beim zweiten wieder half.

Und von diesem Zeitpunkt an wurde die Erholung nur noch besser: Sein zweiter runder Schlag traf bisher das 10. Loch, was ihm einen sehr kurzen Schlag für den zweiten Vogel auf drei Löchern bescherte, was dazu führte, dass er auf einem schleppte.

Woods trifft das erste Loch in der zweiten Runde des Masters.

Niemand erwartete, dass Woods dieses Jahr beim Masters spielen würde.

Seit einem Autounfall im Februar 2021, bei dem er sich schwere Beinverletzungen zugezogen hat, ist er nur einmal öffentlich auf dem Golfplatz aufgetreten, bei den PNC-Meisterschaften im Dezember mit seinem Sohn Charlie. Woods benutzte dann einen Golfwagen, um sich auf dem Platz fortzubewegen.

Gerüchte über die Teilnahme von Woods an dem Turnier tauchten auf, als sein Privatjet letzte Woche auf einem Flughafen in der Nähe von Augusta landete.

Und ein paar Trainingsrunden vor der ersten Runde am Donnerstag trugen nur zu den Gerüchten bei. Woods sagte am Montag, dass während des Spiels entschieden wird, ob er das Masters spielt oder nicht.

Er bestätigte seine Teilnahme später in der Woche und war die Hauptfigur des Turniers, das auf seinem Weg durch das Augusta National riesige Menschenmengen und Medienaufmerksamkeit auf sich zog.

.

About the author

m-admin

Leave a Comment