Sport

Lowes 10 Dinge in der NBA – Joel Embiids Dimes, Luka Doncics Ridiculous Crosses und die Wahrheit über Nikola Jokics Verteidigung

Freitag ist der letzte Tag der regulären Saison! – und Sie wissen, was das bedeutet: Wir erkunden 10 weitere Dinge aus der Welt der NBA, darunter zierliche Münzen von Joel Embiid, Handwerkskunst von Luka Doncic, Basketball-Nirvana Jason Tatum und Modetipps zum Saisonende.

Das Lob für Embiids verbessertes Passen konzentrierte sich auf die Befehlsgewalt, in der er das Spiel regiert – er führt Boote, verursacht Kurven, peitscht Pässe über den Platz. Er verdient die besten 4,2 Cent seiner Karriere und sein Umsatz ist von Saison zu Saison rückläufig. Er ist wirklich eine majestätische Kraft.

Aber achten Sie auf diese Schleudern, da der Ball Embiids Hände fast in dem Moment verlässt, in dem er ihn berührt.

Einer der Schlüssel zu einem großartigen Passspieler – insbesondere einem großartigen Passspieler – ist zu wissen, wann man den Ball hält und die Verteidigung hereinzieht und wann man ihn sofort loswird. Es besteht keine Notwendigkeit, weitere Verteidiger zu Hilfe zu ziehen, wenn sie sich zuvor zu Ihnen gedreht haben – auf die Farbe gestützt, ihrem eigenen Schwung ausgeliefert.

James Harden ist derzeit als Torschütze kaputt, aber Harden-Embiids Pick-and-Roll ist so dominant wie angekündigt. Es generiert eine Reihe einfacher Buckets für Embiid. Vor dem Handel richtete Embiid laut Second Spectrum etwa 41 Ballsiebe pro 100 Besitztümer ein und rollte bei 37 % dieser Spiele bis zum Rand. Zusammen mit Harden macht Embiid 46 Picks pro 100 Besitztümer und wirft in 51 % der Fälle.

Bei diesen Spielzügen schießt und foult er häufiger. Der Embiid ist so geschickt, dass das Fangen des Balls an der Foul-Linie mit etwas Luftraum für ihn gleichbedeutend mit einer Ausfallzeit ist.

Die Philadelphia 76ers erzielen laut zweitem Spektrum durchschnittlich 1,17 Punkte pro Ballbesitz, wenn Embiid aus Hardens Verteidigung schießt, den Ball fängt und das Spiel beendet. Dies wird alle Massenvorführungen führen.

Wenn ich gegen den Harden-Embiid-Tanz vorgehe, könnte es meine oberste Priorität sein, Embiid davon abzuhalten, Pocket-Pässe zu fangen, auch wenn es ein bisschen Harden bedeutet, zu fahren. Wenn man bedenkt, wie Harden in letzter Zeit ausgesehen hat, würde ich ihn lieber in einem respektablen Wettbewerb beenden lassen, insbesondere mit Playoff-Jury-Tendenzen, als Embiid einen harten inneren Touch zu geben. (Im Ernst: Wir sind wie ein schlechtes Playoff-Spiel von Harden, weil er sein Spiel in eine Krise verwandelt hat, wenn es das nicht schon ist. Die andere Alternative zum Harden-Embiid-Tanz ist eine Menge von ihnen beiden und freche Schützen aus Philadelphia, um zu gewinnen. Sie .)

Ihre Pick-and-Roll-Chemie war wahrscheinlich einer der Gründe, warum Doc Rivers Harden und Embiid manchmal zusammen ruhen ließ. Die interne Reaktion ist der Einwand: Sollte Rivers sie nicht betäuben? Kann sein? Wahrscheinlich?

Aber der gemeinsame Urlaub von Embiid und Harden maximiert auch ihre gemeinsame Zeit. Es gibt auch eine goldene Mitte. Ich kann es kaum erwarten zu sehen, was aus Rivers wird.

2. Was die Zahlen in der Verteidigung von Nikola Jokic sehen

.

About the author

m-admin

Leave a Comment