Sport

Die Sabres unterzeichneten mit Power einen dreijährigen Einstiegsvertrag.

Am Freitag gab das Team bekannt, dass die Buffalo Sabres Verteidiger Owen Power mit einem Einstiegsvertrag über drei Jahre unterzeichnet haben.

Der 19-jährige Power wurde von den Sabres mit dem ersten Gesamtsieg im NHL Entry Draft 2021 ausgewählt. Er kehrte zurück, um seine zweite Saison an der University of Michigan zu spielen, wo er in 33 Spielen 32 Punkte (3 + 29) erzielte.

Michigans Saison endete am Donnerstag mit einer Verlängerungsniederlage gegen Denver von den Cold Four.

Die Sabres haben noch drei Spiele in ihrem aktuellen Spiel: Freitag in Florida, Sonntag in Tampa Bay und Dienstag in Toronto.

Buffalos nächstes Heimspiel ist am Donnerstag gegen St. Louis.

Video: Sabres Embedded: 2021 NHL Draft

Power wurde im vergangenen Sommer nach einer Rookie-Saison in Michigan, in der er in 26 Wettbewerben 16 Punkte (3 Tore, 13 Tore) erzielte und sich für das Big Ten All-Rookie Team qualifizierte, weithin als der beste verfügbare Spieler im Draft anerkannt. Diesen Status festigte er im Mai mit seiner Leistung bei der Eishockey-Weltmeisterschaft, wo er im Vergleich zur NHL durchschnittlich 20:07 auf dem Eis stand und Gold gewann.

Power sagte, dass er sich nach dem Entwurf bereit fühle, sofort in die NHL zu wechseln, obwohl er erwäge, zur Schule zurückzukehren. Seine Freshman-Kampagne endete abrupt, als die Wolverines aufgrund von COVID-19-Fällen gezwungen waren, ihr erstes Spiel des NCAA-Turniers zu verlieren.

Das unerledigte Geschäft veranlasste Power, zusammen mit den anderen Top-5-Spielern Matthew Beniers, Luke Hughes und Kent Johnson nach Michigan zurückzukehren, um den nationalen Titel zu holen.

„Wenn ich ein weiteres Jahr zurückgehe, kann ich mich viel weiterentwickeln, indem ich Spiele auf College-Ebene dominieren kann“, sagte Power Sabres während seines Vorentwurfs-Interviews. “Und dann, wie gut die Mannschaft nächstes Jahr ist, haben wir wirklich gute Chancen, den nationalen Titel zu gewinnen.”

Die Titelambitionen des Teams wurden um zwei Siege verfehlt, aber Power schien Teil der dominierenden Kraft zu sein. Mit 0,97 Punkten pro Spiel belegt er den dritten Platz unter den NCAA-Verteidigern. Sein Rating von plus 27 war 14. im Land.

Die Entscheidung von Power öffnete ihm auch die Tür zur Teilnahme an den Juniorenweltmeisterschaften, wo er als erster kanadischer Verteidiger in der Turniergeschichte einen Hattrick erzielte (der Rest des Turniers wurde später verschoben), und an den Olympischen Spielen in Peking, wo Er wurde von Kanadiern mit einer durchschnittlichen Eiszeit von 21:38 angeführt.

Tweet von @BuffaloSabres: Ich freue mich, es zu sehen 🤩 Diese Woche war Owen Power der erste Verteidiger in der kanadischen Eishockeygeschichte, der einen #WorldJuniors-Hattrick erzielte! pic.twitter.com/LrIjQqkLGw

Der General Manager von Sabres, Kevin Adams, bemerkte im Laufe des Jahres Fortschritte beim Abgang des Quarterbacks.

„Owen ist sich seines Spiels sehr bewusst, was er gut kann, woran er arbeiten möchte“, sagte Adams im Januar. „Immer wenn ich ihn spielen sehe und nach einem Spiel mit ihm spreche, spricht er sofort über seine Spiele: „Mir hat gefallen, was ich hier gemacht habe, ich glaube, da muss ich besser werden.“

„In jungen Jahren ist das beeindruckend. Und ich denke, ein Teil seiner Überlegungen, dieses Jahr zurückzukommen, war, zu wachsen, und er hat die Saison angegriffen. Wir haben Leute in unserer Kabine, die jeden Tag aufstehen und besser werden wollen.“

Power war die vierte Gesamtauswahl in der Geschichte von Sabres hinter Gilbert Perrault (1970), Pierre Tourjeon (1987) und Rasmus Dalin (2018).

.

About the author

m-admin

Leave a Comment