Wissenschaft & Technik

Der Multiplayer von Tiny Tina’s Wonderlands, einschließlich gehyptem Crossplay, war wochenlang kaputt

Borderlands-Spiele werden immer besser mit Freunden genossen, daher ist es großartig, dass die Spieler des letzten Eintrags, Tiny Tinas Wunderland, mussten sie alleine fliegen – zumindest wenn sie versuchten, online zu spielen oder die balllyhooed Crossplay-Funktion zu nutzen. In den letzten zwei Wochen hatte der neueste Loot-Shooter der Gearbox-Serie einige ernsthafte Serverprobleme.

Das ist nicht gerade eine Überraschung. Multiplayer-Online-Spiele starten das ganze Jahr über in verschiedenen „etablierten“ Situationen und die Borderlands-Reihe selbst hat nicht die beste Geschichte. Aber es unterscheidet sich ein wenig von Ihrem typischen Fall von Serverproblemen. Zum einen werden die Server, während sie heruntergefahren sind, sicher nicht von einem Feuer verschlungen, das fünf Alarme auslöst, wie z. B. das Starten von Fenstern, sagen wir, Außenseiter das Diablo III es war berühmt. Zum anderen haben die offiziellen Kanäle des Spiels, obwohl die Probleme immer noch bestehen, seltsamerweise zu diesem Thema geschwiegen.

Tiny Tinas Wunderland, das Ende letzten Monats für Xbox, PlayStation und PC veröffentlicht wurde, ist das erste Borderlands-Spiel, das mit vollständigem Crossplay veröffentlicht wird. Wie frühere Borderlands-Spiele, Tiny Tinas Wunderland erleichtert Online-Gruppen durch den exklusiven Online-Service von Gearbox, Shift. Sie können den Dienst auch nutzen, um „Schichtcodes“ einzulösen, Einwegcoupons, die Ihnen ein seltenes Werkzeug im Spiel geben. (Eine freundliche Seele sammelte a Twitter-Bot kündigt die Verfügbarkeit an und gibt Schichtcodes frei.) Sie können den Schichtstatus über überwachen offizieller Twitter-Account.

Am 25. März WunderlandOffizieller Eröffnungstag, die Rechnung bekannt wie, obwohl Spieler möglicherweise eine Benachrichtigung sehen, dass sie von Shift abgemeldet sind, geht es ihnen eigentlich gut. ist nur ein falsches Popup. Drei Stunden später sagte Gearbox, es habe „Berichte“ über „Instabilität“ bemerkt und die nächsten Tage damit verbracht Datierung seine Bemühungen, die Funktionalität zu verbessern. 29. März Getriebe ein Update wurde veröffentlicht ist für das Debuggen auf allen Plattformen vorgesehen. Bis 31. März, das Studio er sagte dass “die meisten Spieler” klar sind, mit „Begrenzte Abschaltfälle“ im schlimmsten Urlaub der Welt.

„Wir haben einige Berichte von Spielern gesehen, die sich vom Online-Spiel getrennt haben“, liest der letzte Tweet des Accounts, veröffentlicht am 2. April. “Wenn diese Probleme weiterhin bestehen, starten Sie bitte Ihr Spiel neu!”

Leider scheint ein Neustart des Spiels nicht immer den Zweck zu erfüllen. Als Antwort auf den Account-Tweet sagen die Spieler, dass Neustarts keine Verbindungsprobleme beheben, und wenn sie dies tun, ist dies nur eine vorübergehende Lösung. (Spaß beiseite: Ein Spieler mehr wies darauf hin wie könnten sie nicht einmal ein Ticket über die Shift-Supportseite einreichen.) Im Spiel-Subreddit gibt es einen Thread, der in 1.000 Kommentaren endet, in dem Spieler mitfühlen, wie sie nicht mit Freunden online spielen können. Verbindungsprobleme scheinen während Crossplay-Sitzungen ausgeprägter zu werden, aber sie sind immer noch nicht ganz glatt mit traditionellem Matchmaking auf derselben Plattform.

Anfang dieser Woche hatte ich zum Beispiel Spaß mit meinem Kollegen Zack Zwiezen, und wir spielten beide die Xbox Series X mit kabelgebundenen Verbindungen. Wir sind ungefähr 75 Prozent des Weges durch den Lernabschnitt gegangen, bevor Zack im Äther verschwand. Wir konnten für den Rest der Nacht kein Spiel mehr spielen. Zack erzählte mir auch, dass er ernsthafte Crossplay-Probleme hat, wenn er mit seiner Verlobten auf PC und Xbox spielt. Oft können sie ein Spiel nicht starten, sagte er, obwohl sie beide am selben Modem spielen. In den seltenen Fällen können sie einen verzögern und nicht synchronen AF. Jacques erzählte mir, wie ein Spieler Feinde töten, sie sterben sehen und sie zum Rückzug zwingen würde, als wäre nichts passiert.

Hi, wenigstens gibt es einen Splitscreen!

Gearbox-Vertreter lehnten es ab, Fragen zur Registrierung zu beantworten, und wiesen sie an Kotaku in dem Twitter-Kontostatus ändern Stattdessen.

About the author

m-admin

Leave a Comment